World of WarCraft - Ansturm in den USA

von GameStar Redaktion,
24.11.2004 10:16 Uhr

In den USA ist das Online-Rollenspiel World of WarCraft gestartet. Blizzard hat für den Launch 41 unterschiedliche Server ans Netz gestellt. Allerdings scheint auch diese Masse nicht auszureichen, um den anfänglichen Ansturm auf die Online-Welt aufzufangen. So gibt es auf allen Servern Warteschlangen. Damit will Blizzard erreichen, dass die Startgebiete nicht zu überfüllt sind.

Laut einem Bericht des Internet-Magazins GameSpot betragen die Wartezeiten teilweise bis zu zwei Stunden. Allerdings klagen die GameSpot-Redakteure trotz dieser Maßnahme über einige überfüllte Gebiete.

In Europa startet World of WarCraft Anfang 2005. Wer sich die limierten Vorbestell-Sets, die am Ende dieser Woche ausgeliefert werden, besorgt, kann noch dieses Jahr am Betatest teilnehmen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen