Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

WoW Burning Crusade Classic Instanzen Guide: So meistert ihr den Tiefensumpf

Jetzt geht’s noch tiefer in den Echsenkessel: Im Tiefensumpf versucht ihr endlich herauszufinden, was Lady Vashj im Schilde führt. Wie ihr der Schattenmutter den Garaus macht, erfahrt ihr in diesem Guide.

von GameStar Redaktion,
02.06.2021 18:00 Uhr

Unsere Tipps helfen euch dabei, problemlos gegen die Gegner und Bosse aus dem Tiefensumpf anzukommen. Unsere Tipps helfen euch dabei, problemlos gegen die Gegner und Bosse aus dem Tiefensumpf anzukommen.

Ganz in der hintersten Ecke des Echsenkessels wartet der Tiefensumpf auf euch. Auch die Naga der Zornesflossen versuchen im Auftrage Lady Vashjs, der Flora und Fauna im inneren Herrn zu werden, um Ressourcen für den Betrieb der Dampfkammer abzubauen.

Noch herrscht allerdings Sumpffürst Musel'ek mit seinen Zerschlagenen der Finsterblut über den Sumpf. Er wird mit aller Macht versuchen, euch am Vordringen in die Tiefen zu hindern. Damit nicht genug: Am Ende der schier endlosen Höhlen liegt die Brutkammer der Schattenmutter, der mächtigsten aller Marschenläufer.

  • Zone: Echsenkessel, Zangarmarschen
  • Empfohlener Levelbereich: 63 bis 65
  • Ruffraktion: Expedition des Cenarius
  • Ungefährer Zeitaufwand: 90 Minuten
  • Primäre Gegner: Elementare, Humanoide, Wildtiere

Weitere Guides zu WoW: The Burning Crusade Classic findet ihr in unserer Übersicht:

Alle Guides und Tipps zu TBC im Überblick   37     3

Mehr zum Thema

Alle Guides und Tipps zu TBC im Überblick

Schnellnavigation

Taktiken für den Tiefensumpf

m Tiefensumpf solltet ihr die vielen Naturschaden-Effekte meiden, zum Beispiel Pilze, Säureatem oder Gaswolken. Elementare könnt ihr verbannen, Humanoide verwandeln und Wildtiere einschläfern. Trotzdem gibt es einige kniffelige Stellen: Am Anfang der Instanz werden euch die Tiefensumpflaurer begegnen, mit ihrem Wutanfall ist nicht zu spaßen, achtet unbedingt auf euren Tank, sobald sie rot werden. Auch die Sumpfriesen vor Boss Hungarfenn machen mächtig Schaden auf euren Tank, hier kann er gerne mal einen defensiven Cooldown benutzen.