WoW Shadowlands: Pre-Patch 9.0.1 hat viele Probleme – das könnt ihr tun

Wir erklären euch, welche Bugs, Fehler und Probleme seit dem Pre-Patch 9.0.1 für WoW Shadowlands häufig auftreten und wie ihr diese beheben könnt.

von Dennis Zirkler,
15.10.2020 12:29 Uhr

Ein vielvermisster Quest-NPC im Pre-Patch 9.0.1 zu WoW Shadowlands ist König Anduin Wrynn. Ein vielvermisster Quest-NPC im Pre-Patch 9.0.1 zu WoW Shadowlands ist König Anduin Wrynn.

Gestern startete der Pre-Patch 9.0.1 zu World of Warcraft: Shadowlands und wieder einmal bewahrheitete sich ein altbekannter Spruch: »Never play on patch day!«

Nicht nur waren die Login-Server lange Zeit total überlastet, so dass viele Spieler gar nicht spielen konnten - Blizzards Foren und der Feedback-Thread auf Reddit stecken aktuell voll von neuen Problemen. Welche das sind und wie man diese lösen kann, erklären wir euch in diesem Artikel.

WoW: Pre-Patch 9.0.1 - Neuerungen und Patch Notes   67     3

Mehr zum Thema

WoW: Pre-Patch 9.0.1 - Neuerungen und Patch Notes

WoW Shadowlands 9.0.1 - Bekannte Probleme

Charakter nicht gefunden

Falls ihr mit einem Charakter nicht ins Spiel kommt, hilft oft ein einfacher Neustart des Spiels. Falls das nichts gebracht hat: Probiert es mit einem anderen Charakter auf demselben Server und danach nochmal mit dem ursprünglichen Helden. Wenn auch das nicht hilft, spielt kurz mit einem Charakter auf einem weniger bevölkerten Server und versucht es dann erneut.

Grafikkarte veraltet

WoW hat mit dem Pre-Patch für Shadowlands höhere Systemanforderungen bekommen - überprüft auf der Blizzard-Webseite, ob eure Karte noch ausreicht. Ab sofort benötigt ihr zum Spielen eine GPU, die mindestens DirectX 11.0 und Shader-Model-5 unterstützt. Sollte dies der Fall sein, kann es helfen, den Grafiktreiber zu aktualisieren.

Fehlende Inventarplätze

Die Taschenplätze, die ihr für die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung bekommt, werden von vielen Spielern vermisst. Ein erneutes Einloggen oder ein Reload des UI hilft hier. Habt ihr die 2FA gerade erst eingerichtet, kann es knapp 30 Minuten dauern, bis ihr die zusätzlichen Plätze bekommt.

Einloggen funktioniert, aber ihr könnt nichts machen

Falls ihr euch einloggen könnt, euch aber nicht bewegen und nichts anklicken könnt, liegt dies vermutlichen an euren Addons. Deaktiviert diese und geht anschließend auf Fehlersuche, indem ihr sie nach und nach wieder reaktiviert, bis ihr den Problemverursacher gefunden habt.

Fehlende Augäpfel

Falls euer Charakter keine Augäpfel hat oder deren Texturen fehlen, liegt dies vermutlich an eurer Hardware. Der Fehler tritt offenbar nur bei älteren Athlon- und Phenom-Prozessoren von AMD auf, eine Lösung gibt es noch nicht.

Quest-NPCs sind nicht da

In vielbevölkerten Zonen wie Hauptstädten kann es aktuell vorkommen, dass Quest-NPCs nicht sichtbar sind, auch wenn ihr Symbol auf der Minimap angezeigt wird. Dies liegt am Phasing. Überprüft, ob der benötigte NPC sich vielleicht wegen einer anderen Questreihe woanders befindet.

An diesen Bugs arbeitet Blizzard

Des Weiteren geben die Entwickler auf ihrer Homepage an, aktuell an folgenden Problemen zu arbeiten:

  • Gladiatorenreittiere fehlen
  • Die Quest-Reihe zum Freischalten der Mechagnome funktioniert aktuell nicht richtig
  • Der Boss Fliegende Unterdrückungseinheit JK-8 in Operation: Mechagnom kann nicht besiegt werden, weil die die dazu notwendigen Pylone nicht aktiviert werden können
  • Kriegern fehlt der Avatar Skill
  • Fehlende Druiden-Mount-Skins
  • Fehlende Nachtkriegeranpassungen

Neben diesen allgemeinen Fehlern treten aktuell noch weitere Bugs auf, die aktive und passive Skills der einzelnen Klassen betreffen. Diese könnt ihr bei den Kollegen von Wowhead nachschlagen.

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.