Kommt XCOM 3? - Stellenausschreibung bei Firaxis liefert Hinweis

Entwickler Firaxis sucht einen Senior Visual Effects Artist, der womöglich an der XCOM-Reihe arbeiten soll.

von Elena Schulz,
23.02.2019 09:53 Uhr

Firaxis sucht nach Verstärkung für das XCOM-Team. Firaxis sucht nach Verstärkung für das XCOM-Team.

Eine neue Stellenausschreibung bei Firaxis könnte darauf hinweisen, dass der Entwickler bereits an XCOM 3 arbeitet. Firaxis sucht aktuell nach einem Senior Visual Effects Artist, »der helfen soll, das Team hinter der XCOM-Serie auf ein neues Level zu heben«. XCOM-Designer Jake Solomon twitterte das Job-Angebot außerdem.

Link zum Twitter-Inhalt

In der Job-Beschreibung heißt es, man werde qualitativ hochwertige Assets erschaffen, die das Spielererlebnis verbessern und Leben und Spektakel in die Spielwelt bringen. Der ideale Kandidat müsse sich mit Partikel-Systemen auskennen, sowie Material-Kreation, Modelling, Texturing, sowie den Werkzeugen und Skills, die im Rahmen der Anforderungen aufgelistet werden.

Darunter ist die Unreal Engine 4, die ebenfalls auf ein mögliches XCOM 3 hinweist, da die Reihe im Gegensatz zu Civilization eben diese Engine nutzt. XCOM 2 basiert allerdings noch auf der Unreal Engine 3. Das spricht gegen eine einfache Portierung für die Switch oder ein weiteres Addon. Das vollständige Job-Angebot könnt ihr bei Firaxis nachlesen.

Entwicklung für die Next-Gen-Konsolen?

Die Formulierung »ein neues Level« könnte natürlich vor allem auf ein visuelles Skill-Level anspielen (immerhin geht es hier um schicke Effekte), allerdings ist womöglich auch von den Next-Gen-Konsolen die Rede. XCOM 3 befindet sich, sollte Firaxis bereits daran arbeiten, wahrscheinlich in einem frühen Produktionsstadium, was einen Release für die kommenden Konsolen und den PC wahrscheinlich macht.

Eine offizielle Ankündigung zu XCOM 3 gibt es allerdings noch nicht. Auch wenn die Stellenausschreibung in irgendeiner Form mit XCOM und dem XCOM-Team zu tun haben zu scheint, muss das nichts bedeuten. Es könnte sich auch um ein komplett neues Projekt handeln. Allerdings ist das Addon War of the Chosen zu XCOM 2 bereits 2017 erschienen. Es wäre also bald mal wieder Zeit für einen neuen XCOM-Teil.

Der XCOM-Erfinder arbeitet derweil mit Phoenix Point an einem geistigen XCOM-Nachfolger. Der wurde allerdings jüngst verschoben. Bei Firaxis war vor kurzem noch das Addon Gathering Storm für Civilization 6 in Entwicklung, bei dem es um Katastrophen geht. Ob es sich lohnt, klären wir im Test.

Neues Spiel vom XCOM-Erfinder: So sieht Phoenix Point aus - 1:26 Neues Spiel vom XCOM-Erfinder: So sieht Phoenix Point aus -

zu den Kommentaren (69)

Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.