Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: XCOM: Enemy Unknown im Technik-Check - Systemanforderungen und Grafikvergleich

Fazit

Tom Loske:XCOM: Enemy Unknownwirkt wie aus einer anderen Zeit. Es erbt nahezu alle Tugenden des Rundenstrategieklassikers von 1994. Aber auch viele Schwächen, und die Grafik ist eine davon. Schon der Originaltitel wirkte bei seinem Release ziemlich veraltet, bestenfalls zweckmäßig. Gleiches gilt für Enemy Unknown. Die Texturen sind geradezu lächerlich gering aufgelöst, und die Farbpallete besteht aus Braun-Grau-Grün-Blau in diversen Abstufungen. Ein wenig mehr Farbfreude wäre gerade im Hinblick auf die Vergangenheit schön gewesen.

XCOM: Enemy Unknown ist zweifelsfrei ein tolles Spiel, in meiner Freizeit werde ich wohl noch viele Stunden damit verbringen. Daher finde ich es schade, dass das Spiel technisch so schwach ausgefallen ist. Der Titel hätte mehr verdient als die, sagen wir mal zweckmäßige Optik. Einen Vorteil hat das ganze aber natürlich. Enemy Unknown läuft selbst auf betagten Rechnern völlig problemlos. Eine Quad-Core-CPU vom Schlage eines Core i5 3450oder eine Grafikkarte wie die Geforce GTX 460sind bereits völlig unterfordert. Sogar integrierte Grafikchips sollten in verringerten Auflösungen damit zurechtkommen.

» XCOM: Enemy Unknown im Preisvergleich kaufen

XCOM: Enemy Unknown im Technik-Check - Technik-Tabelle und Grafikvergleich ansehen

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen