Hier findet ihr den Händler Xur diese Woche in Destiny 2

Xur verkauft euch in Destiny 2 jede Woche exotische Ausrüstung. Wir erklären, wo ihr den Händler diese Woche findet und was er dabei hat.

von Elena Schulz,
12.10.2019 11:21 Uhr

Xur wechselt jede Woche seine Position in Destiny 2 und bringt neue Ware mit.Xur wechselt jede Woche seine Position in Destiny 2 und bringt neue Ware mit.

Xur ist ein besonderer Händler in Destiny 2. Er taucht jeden Freitag woanders auf, bleibt dann ein paar Tage an diesem Ort und verkauft Hütern exotische Ausrüstung, die man sich sonst mühsam in Quests verdienen muss.

Wie lange ist Xur da?

Xur ist am Freitag, dem 11. Oktober um 19 Uhr aufgetaucht und bleibt bis zum wöchentlichen Reset am Dienstag, dem 15. Oktober um 19 Uhr in Destiny 2. Er ist auf PC, PS4 und Xbox One gleichermaßen anzutreffen.

Wo findet man Xur momentan?

Xur befindet sich aktuell im Turm (dem Social Hub), konkret gesagt links oben im Hangar, wenn ihr auf eure Karte blickt.

Das bietet Xur diese Woche zum Verkauf an.Das bietet Xur diese Woche zum Verkauf an.

Destiny 2 im Free2Play-Test: Wie viel Spaß macht die kostenlose Version?

Welche Exotics hat Xur im Gepäck?

  • Der Jadehase (Scout-Gewehr) - Preis: 23 Legendäre Bruchstücke
  • Äscherne Totenwache (Titanen-Handschuhe) - Preis: 23 Legendäre Bruchstücke
  • Mechaniker-Trickärmel (Jäger-Handschuhe) - Preis: 23 Legendäre Bruchstücke
  • Der Hirsch (Warlock-Helm) - Preis: 23 Legendäre Bruchstücke
  • Schicksalsengramm mit zufälligem Exotic - Preis: 97 Legendäre Bruchstücke

Interessant für Shadowkeep-Käufer ist vor allem das Schicksalsengramm, weil ihr darüber jetzt auch zufällige exotische Gegenstände aus Jahr 2 erhalten könnt.

Zusätzlich bringt Xur die kostenlose Herausforderung Fünf der Schwerter mit, über die sich Dämmerungsstrikes anpassen lassen, sowie die Quest Einladung der Neun, falls ihr sie noch nicht abgeschlossen habt.

Was taugen die Exotics?

Der Jadehase eignet sich vor allem für den Schmelztiegel, weil sich der Schaden bei Kopfschüssen erhöht, wenn man zuerst Körperschüsse abgibt und anschließend Munition zurückgibt, wenn man die Aktion erfolgreich abschließt.

Die Mechaniker-Trickärmel sind vor allem für Jäger interessant, die Pistolen benutzen, weil sie die Handhabung verbessern und die Ladezeit verkürzen. Außerdem erhöhen sie den Schaden mit Pistolen, wenn man selbst kritisch verwundet ist.

Der Hirsch ermöglicht Warlocks wiederum, sich schneller zu heilen, wenn sie kritsch verwundet sind. Stirbt man, bildet sich der Heilkreis um den toten Hüter, was die Wiederbelebung erleichtert. Äscherne Totenwache wiederum unterstützt Fusionsgranaten, indem der Handschuh sie beschleunigt und beim beim Aufprall explodieren lässt.

Destiny 2 hat vor kurzem außerdem eine Quest angepasst, die es euch jetzt ermöglicht, sehr einfach an eine der stärksten Waffen zu kommen.

Destiny 2 - Haben Free2Play-Neueinsteiger schon zu viel verpasst? 13:46 Destiny 2 - Haben Free2Play-Neueinsteiger schon zu viel verpasst?


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen