Zack Snyder entwickelt für Netflix einen Anime über die nordische Mythologie

Nach dem DCEU wechselt Batman v Superman-Regisseur Zack Snyder zu Netflix und entwickelt eine Anime-Serie über die nordische Mythologie. Zuvor stellt er seinen Zombie-Film Army of the Dead fertig.

von Vera Tidona,
12.07.2019 18:00 Uhr

Batman v Superman-Regisseur hat ein neues Projekt: Für Netflix verfilmt er die nordische Mythologie als Anime-Serie.Batman v Superman-Regisseur hat ein neues Projekt: Für Netflix verfilmt er die nordische Mythologie als Anime-Serie.

Die Überraschung ist gelungen: Nicht nur, dass sich Zack Snyder, Regisseur der DCEU-Filme Man of Steel, Batman v Superman und Justice League, nach einer kurzen Auszeit wieder zurückmeldet. Nun soll er für Netflix eine Anime-Serie entwickeln - über die nordische Mythologie.

Viel ist über die Produktion noch nicht bekannt. Es gibt weder einen Titel, noch einen Release-Termin oder weitere Details zur Handlung. In der Netflix-Ankündigung heißt es nur, dass »ikonische Charaktere der nordischen Mythologie in Snyders unnachahmlichen Stil zum Leben erweckt werden«.

Die Serie Vikings hat es vorgemacht. Wie wohl Zack Snyders Anime-Serie aussehen wird?Die Serie Vikings hat es vorgemacht. Wie wohl Zack Snyders Anime-Serie aussehen wird?

Nordische Mythologie als Anime-Serie

Die nordische Mythologie wurde schon vielfach in Filmen oder TV-Serien aufgegriffen. Mit der neuen Anime-Serie dürfen wir uns möglicherweise auf bekannte Wikinger-Geschichten freuen, ebenso auf nordische Götter-Sagen über den Kriegsgott Odin oder gar den Donnergott Thor mit seinem Hammer Mjölnir, der ja bekannterweise schon Einzug in die Marvel Comics erhielt.

Manche der Geschichten werden bereits in aktuellen Serien wie American Gods oder Vikings behandelt, nicht zu vergessen das MCU. Auch diverse Spiele gibt es dazu. Man darf also gespannt sein, wie Zack Snyders Version aussehen wird.

Vikings: Wolves of Midgard - Das Wikinger-Diablo im Testvideo 5:48 Vikings: Wolves of Midgard - Das Wikinger-Diablo im Testvideo

Zunächst kommt Snyders Zombie-Film Army of the Dead

Neben Snyder ist der bekannte Storyboard-Künstler Jay Oliva an der Netflix-Produktion maßgeblich beteiligt. Gemeinsam haben die beiden schon für 300: Rise of an Empire zusammen gearbeitet, neben vielen weiteren Produktionen. Für die geplante Anime-Serie wird Oliva nun als Showrunner, Regisseur und Produzent fungieren.

Doch zuvor hat der Regisseur Zack Snyder mit der Fertigstellung seines seit längerem geplanten Zombie-Film Army of the Dead noch alle Hände voll zu tun, der ebenfalls auf Netflix gezeigt wird. Anscheinend hat den Verantwortlichen vom Streaming-Dienst seine Arbeit so gut gefallen, dass sie den Filmemacher für ein weiteres Projekt begeistern konnten.

Zunächst stellt Zack Snyder seinen Zombie-Film Army of the Dead für Netflix fertig.Zunächst stellt Zack Snyder seinen Zombie-Film Army of the Dead für Netflix fertig.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen