Die Radeon R9 380X ist eine Grafikkarte der oberen Mittelklasse und nutzt die Antiqua-GPU. Der Grafikchip basiert auf der Tonga-GPU (Radeon R9 285), rechnet mit 970 MHz und verfügt über 2.048 Shader-Einheiten, sowie 4,0 GByte GDDR5-Videospeicher. AMDs Radeon R9 380X unterstützt DirectX 12.0, FreeSync und Virtual Super Resilution. Zum Anschluss von Monitoren stehen je nach Hersteller meist zwei DVI-Ports und je ein Displayport und HDMI-Steckplatz zur Verfügung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.