Mit dem G930-Headset hat Logitech eine kabellose Variante des kabelgebundenen G35 im Angebot, das auf 2,4-GHz-Funkübertragung setzt. Laut Logitech reicht die Verbindung bis zu 12 Meter weit. Eine Ladung des integrierten und nur vom Hersteller austauschbaren Akkus soll dabei bis zu zehn Stunden ausreichen. Zum Aufladen stöpseln Sie das USB-Kabel an, das mit 3,0 Meter Länge ausreichend dimensioniert ist. Die Bedienelemente finden Sie am rechten Ohrhörer, darunter sind auch drei programmierbare Tasten, die Sie etwa zur Steuerung einer Media-Player-Software einsetzen können. Der USB-Soundchip beherrscht die Raumklangsimulation Dolby Headphone, bietet einen grafischen Equalizer und eine Funktion zur Stimmveränderung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen