Die Geforce GTX 680 ist Nvidias Top-Modell mit überarbeiteter Architektur im stromsparenden 28-nm-Prozess. Dementsprechend arbeitet die High-End-Karte wesentlich effizienter als die Vorgänger-Modelle und leistet dennoch deutlich mehr. Mit einer Taktfrequenz von 1.006 MHz, 1.536 Shader-Einheiten, einem effektiv mit 6.000 MHz betriebenen, 2,0 GByte großen Videospeicher und der 256 Bit dicken Speicheranbindung ist die Geforce GTX 680 auch für extrem hohe Auflösungen sowie Kantenglättungseinstellungen gut gerüstet. Die Übertaktungsfunktion GPU Boost hebt die Taktfrequenzen automatisch an, wenn die Grafikkarte noch nicht den maximalen Stromverbrauch von 195 Watt erreicht hat. Zudem unterstützt die Geforce GTX 680 den Anschluss von bis zu vier Monitoren und die Nvidia-Techniken 3D Vision, PhysX sowie CUDA.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen