Die Radeon RX 590 Fatboy von XFX ist mit AMDs Polaris 30-Chip bestückt. Der Hersteller liefert das Custom Design ab Werk übertaktet aus, die Taktrate beträgt 1.469 MHz (1.580 MHz Boost). Der 8 GByte große GDDR5-Videospeicher taktet effektiv mit 8 GHz. Die drei Slot hohe Fatboy besitzt zwei 100 Millimeter große Axial-Lüfter, die im Leerlauf stillstehen. Darunter befindet sich ein Aluminium-Radiator mit vier kupfernen Heatpipes, der Grafikchip liegt zur besseren Wärmeverteilung direkt auf einer Kupferplatte auf. Für Monitore stehen drei DisplayPort 1.4-, ein HDMI 2.0b sowie ein DVI-Anschluss bereit.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen