John Wick Hex

Genre: Rundenstrategie

Entwickler: Bithell Games

Release: 08.10.2019 (PC), 2019 (PS4, Xbox One)

Wertungzu John Wick Hex
GameStar

»Hübsch inszenierte und unverbrauchte Mischung aus Action- & Taktikspiel, das am hohen Frustpotenzial und mangelnder Abwechslung leidet.«

GameStar
Präsentation
  • stilsicherer Celshading-Look
  • hübsches Licht- und Schattenspiel
  • zwei Original-Sprecher aus den Filmen
  • nur wenige, immer gleiche Kampfanimationen
  • lahme Wiederholungsvideos als Belohnung

Spieldesign
  • innovative Rundentaktik
  • motivierendes Timeline-Management
  • nur eine Handvoll ähnlicher Waffen
  • wenig Abwechslung bei Feindtypen
  • kein Gefühl der Progression

Balance
  • gutes Tutorial, leichter Einstieg in Mechanik
  • Zufallsgenerierung sorgt für unfaire Situationen
  • kein freies Speichern
  • keine Undo-Funktion, gnadenlose Bestrafung
  • hoher Frustfaktor, kein wählbarer Schwierigkeitsgrad

Story/Atmosphäre
  • thematisch abwechslungsreiche Gebiete
  • Erzählung als Visual-Novel in Zwischensequenzen
  • treibender Elektrosoundtrack
  • sehr dünne, wenig fesselnde Hauptstory
  • John Wick spricht nicht

Umfang
  • sieben Areale mit mehreren Levelabschnitten
  • rund 15 Stunden für Story-Kampagne
  • zweiter Spielmodus mit nur 5 Sekunden Bedenkzeit
  • optionale Levelvorgaben
  • keine Items oder Geheimnisse

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen