Mothergunship

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Grip Digital

Release: 17.07.2018 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Mothergunship
GameStar

»Ein gelungener Mix aus Bullet Hell, Crafting und FPS mit Oldschool-Charme, aber wenig Abwechslung.«

GameStar
Präsentation
  • zahlreiche Gegner gleichzeitig
  • wuchtige Waffen
  • flüssige Bildrate auch bei Chaos
  • eintönige Umgebungen
  • wenig Abwechslung im Gegner-Design

Spieldesign
  • hervorragendes Gunplay
  • präzise Steuerung
  • spaßiges Crafting-System
  • tolles Bullet-Hell-Feeling
  • teilweise unübersichtlich

Balance
  • faires Progressions-System
  • simple Steuerung
  • nie Mangel an Waffenteilen
  • Schwierigkeitsgrad steigt langsam an
  • Bossgegner frustrieren

Story/Atmosphäre
  • pointierte Dialoge
  • visuelle Gags
  • eindrucksvolle Arenen
  • Geschichte wenig originell
  • keine echten NPCs

Umfang
  • viele Haupt- & Nebenmissionen
  • Endlos-Dungeon
  • zahllose Waffenkombinationen
  • Albtraum-Schwierigkeitsgrad
  • Kampagne endet etwas abrupt

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen