Läuft gerade 224 Sekunden für FAR: Lone Sails - Zum Glück nicht nur »künstlerisch wertvoll«

224 Sekunden für FAR: Lone Sails - Zum Glück nicht nur »künstlerisch wertvoll«

von Christian Fritz Schneider,
09.06.2018 14:28 Uhr

Mit FAR: Lone Sails liefert das schweizer Entwickler-Studio Okomotive ein Sidescroll-Adventure ab, das nicht nur mit seiner melancholisch schönen Spielwelt fasziniert. Lones Reise durch eine untergegangene Welt kann auch spielerisch überzeugen.

FAR: Lone Sails gibt es für 15 Euro für den PC zum Download. Die Entwickler arbeit derzeit an den Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One. Eine Switch-Version kommt vielleicht später auch noch, dazu muss das Spiel aber wohl angepasst werden, weil man mit der Kamera teilweise sehr weit rauszoomen kann, was auf dem kleinen Display problematisch sein könnte.

In diesem Video zeigen wir Gameplay und erklären, wie das Spiel funktioniert. Wer mehr über die Entstehung des Spiels erfahren will, kann sich auch unsere Folge von GameStar TV zu FAR: Lone Sails an.

Mehr zum Spiel: Test und Wertung zu FAR: Lone Sails


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiel auf Zeit
7 Videos
95.468 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen