Anno 1701 im Video-Rückblick - »Da sieht man, wie gut ein Entwicklerwechsel tun kann«

Montag, 02. April 2018 um 08:00

Anno 1701 ist nicht nur das erste Anno in 3D - sondern auch das erste vom neuen Entwicklerteam Releated Designs. Dirk Riegert, der heute als Creative Director an Anno 1800 mitarbeitet, ist schon damals mit an Bord und erzählt, wie Anno 1701 entstand. Heiko Klinge, Michael Graf und der ehemalige stellvertretende GameStar-Chefredakteur Martin Deppe wühlen im Rückblicks-Video ebenfalls in ihren Anekdotenkisten.

Warum etwa beschwert sich der Publisher Sunflowers damals bei Michael über die erste Preview? Und womit zieht ihn der Entwickler Related Designs bis heute auf? Wieso musste Dirk erst mal sehr viel Anno 1602 und Anno 1503 spielen? Und welche Version des Vorgängers Anno 1503 wurde heimlich eingestampft?

Weil es zwischen dem sensationellen Anno 1404 und dem - auf hohem Niveau - enttäuschenden Anno 1503 erschienen ist, wirkt Anno manchmal ein bisschen wie das verlorene Anno. Ein sehr gutes Spiel, aber in der Seriengeschichte kein absolut herausragendes. Aber ist das fair - oder nicht vielmehr ein anderes Anno das verlorene? Mehr dazu im Video?

Großer Report: 20 Jahre Anno - Wie die Serie die Welt eroberte

Unsere große Themenwoche: Alle Artikel und Videos zum Anno-Jubiläum

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen