Anno 2070 im Video-Rückblick - »Ist Ubisoft jetzt verrückt geworden?«

Mittwoch, 04. April 2018 um 08:00

Anno 2070 markiert eine Zäsur in der Seriengeschichte: Erstmals wagt sich das traditionell historische Anno in die Zukunft. Was anfangs ungläubige Blicke erntet, entpuppt sich allerdings als überfällife Frischzellenkur: Anno 2070 wird das bislang komplexeste Anno.

Dirk Riegert, der heutige Creative Director von Anno 1800, erklärt im Video-Rückblick, welche Gedanken hinter dem Zeitsprung stecken. Denn der Publisher Ubisoft überlässt diese Entscheidung komplett den Entwicklern, nach dem Erfolg von Anno 1404 gibt es keinerlei Druck, ein neues Setting auszuprobieren.

Der ehemalige stellvertretende GameStar-Chefredakteur Martin Deppe sowie Heiko Klinge und Michael Graf kramen derweil in ihren Erinnerungen an Anno 2070: Was hat ihnen gut gefallen, was weniger (zum Beispiel eine gewisse Söldnerflotte).

Wobei das Pendel hier deutlich in Richtung Begeisterung ausschlägt: der Meta-Multiplayer, die Arche als Spielerschiff, die drei spannenden Fraktionen, die komplexen Produktionsketten und die coolen Unterwasserstäde machen als Anno 2070 ein hervorragendes Spiel - nach Anno 1404 womöglich das zweitbeste Anno aller Zeiten.

Großer Report: 20 Jahre Anno - Wie die Serie die Welt eroberte

Unsere große Themenwoche: Alle Artikel und Videos zum Anno-Jubiläum

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen