Läuft gerade Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne?

Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne?

von Philipp Elsner, Sandro Odak,
18.05.2018 22:45 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 bekommt zum ersten Mal in der Geschichte der Serie keinen eigenen Story-Modus: Statt einer Kampagne gibt es Übungsmissionen, drei große Zombie-Szenarien statt einem und einen völlig neuen Spielm,odus: Die Battle-Royale-Variante Blackout. 

Sandro und Phil diskutieren darüber: Was wiegt schwerer? Die Ankunft eines neuen Spielmodus - also endlich ein wenig Bewegung im sonst so bewegungsarmen Call-of-Duty-Trott? Oder ist das Fehlen der Kampagne ein richtiges Problem?

Wir haben Black Ops 4 schon gespielt: Fühlt sich an wie ein Taktik-Shooter

Und da selbst die zwei am Ende ihres Streits zu keinem Fazit kommen, benötigen sie eure Hilfe: Was denkt ihr über die großen Ankündigungen von Donnerstag? Ist das ein Weg in Call of Dutys Zukunft? Oder verprellt Activision so langjährige, treue Fans? 

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für PC, Playstation 4 und Xbox One. Vorbesteller bekommen einen Zugang zur Private Beta. Hier könnt ihr Call of Duty: Black Ops 4 vorbestellen (Promo-Link - bei einem Kauf bekommen wir eine Provision).

Mehr über Black Ops 4: 
>> Alle Infos der Ankündigung im Überblick
>> Multiplayer-Trailer: Setting zwischen Black Ops 2 und 3
>> Story-Trailer: Das sind die neuen Specialist-Charaktere
>> Zombie-Modus #1: IX hetzt Gladiatoren auf Zombies
>> Zombie-Modus #2: Voyage of the Despair vorgestellt
>> Zombie-Modus #3: Fan-Liebling Blood of the Dead kehrt zurück
>> Blackout: Call of Duty bekommt einen Battle-Royale-Modus
>> Die drei Zombie-Modi im Detail erklärt


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
8.286 Videos
90.385.038 Views