Läuft gerade Crusader Kings 3: Der Royal-Court-DLC macht den Strategie-Kracher fast zu einem RPG

Crusader Kings 3: Der Royal-Court-DLC macht den Strategie-Kracher fast zu einem RPG

27.11.2021 18:57 Uhr

Am 8. Februar 2022 soll endlich der Royal-Court-DLC für Crusader Kings 3 erscheinen und den Fans des komplexen Strategiespiels neue Inhalte bescheren. Wobei einige Neuerungen, etwa die Artefakte, bereits aus dem zweiten Serienteil bekannt sind und nun ein Comeback feiern.

Macht aber nichts, immerhin dürften die Artefakte in Verbindung mit dem neuen Inventar für eure Charaktere für genügend frischen Wind sorgen. Ganz wie in einem waschechten Rollenspiel könnt ihr den einzelnen Figuren Boni in Form der Artefakte und anderer Items verpassen. Alle Infos hierzu samt Bilder vom Inventar findet ihr hier.

Gute Nachrichten: Auch Spieler, die den Royal-Court-DLC zum Release noch nicht kaufen, kommen kostenlos in den Genuss der meisten spielerischen Neuerungen. Wer seine Artefakte jedoch auf die höchsten Stufen verbessern und am königlichen Hof einsetzen möchte, muss den DLC erwerben.

Wenn ihr euch den Test zu Crusaders Kings 3 noch einmal zu Gemüte führen möchtet, könnt ihr dies hier tun. Bedenkt jedoch, dass vor allem solch große Strategietitel eine lange Lebenszeit aufweisen und im Laufe der Jahre meist stark erweitert und verbessert werden. Viel wichtiger als der Zustand zum Launch ist daher, wie die Zukunft des Strategiespiels aussieht. Dazu hat euch Fabiano seine optimistischen Gedanken in einer Kolumne zusammengefasst.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.291 Videos
131.177.282 Views