»Der Nutzen von digitalen Events hat sich mir immer noch nicht erschlossen!« - Marketing vs. Corona

von DevPlay ,
17.05.2020 05:00 Uhr

Spiele werden verschoben, die E3 wurde abgesagt und die Gamescom 2020 soll digital stattfinden - was bedeutet das für den Vetrieb von Spielen? Denn irgendwie wollen Publisher und Studios ja möglichst vielen Leuten ihr neues Spiel zeigen? Klar ist, dass Corona viele Pläne durchkreuzt hat. Black Forest Games wollten Destroy All Humans eigentlich groß in Köln präsentieren - doch Pustekuchen. Schwenken die Publisher jetzt alle komplett auf Online-Veranstaltungen um? Für viele wird das ein schwerer Kampf um die Aufmerksamkeit im Internet.

Immer mehr Spiele werden zu Filmen oder Serien. Den unsäglichen Anfang machten 1993 noch die Super Mario Bros. auf der Kinoleinwand. Heute beweist The Witcher, dass eine Spieleumsetzung auch erfolgreich sein kann. Doch woran liegt das? Und wer von den DevPlay Jungs hat schon mal ein Spiel verfilmen lassen?

Bei DevPlay versammeln sich deutsche Studiochefs mit langjähriger Erfahrung in der Spielebranche. Zusammen mit ihren Gästen geben sie ihre profesionelle Einschätzung zu aktuellen Themen oder sprechen über ihre Erfahrungen als Entwickler. In dieser Folge sind mit dabei:

- Antony Christoulakis, Business Development Director bei keen games (Portal Knights)

- Adrian Goersch, Managing Director von Black Forest Games (Destroy All Humans!)

- Björn Pankratz, Project Director und Head of Story bei Piranha Bytes (Elex)

- Jan Theysen, CEO und Creative Director von King Art (Iron Harvest)

 

Über diese Serie

Auf ihrem YouTube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Lords of the Fallen oder Elex ab? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar im Regelfall jeden Sonntag.

Foto: © Koelnmesse /gamescom / Thomas Klerx

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen