Läuft gerade Fallout 76 bezahlt für Multiplayer einen hohen Preis

Fallout 76 bezahlt für Multiplayer einen hohen Preis

von Michael Obermeier, Maurice Weber, Dimitry Halley,
16.11.2018 17:42 Uhr

Fallout 76 bietet als erster Ableger der Rollenspiel-Serie einen Mehrspieler-Modus. Allerdings müssen für die Online-Komponente diverse andere Aspekte zurückstecken. Die GameStar-Redakteure Dimitry Halley und Maurice Weber spielen seit mehreren Tagen die Release-Version von Fallout 76 und geben im Video ein erstes Fazit zu ihren Eindrücken ab.

Im Gespräch mit Michael Obermeier geht's um den technischen Zustand des Spiels, Server-Qualität, PC-Optimierungen und das neue Echtzeit-V.A.T.S.-System. Außerdem wird geklärt, wie denn nur die Story- und Quest-Qualität von Fallout 76 ausfällt und ob auch Solo-Rollenspieler einen Blick riskieren sollten. Zudem wird geklärt, ob die zwingenden Survival-Elemente zum Konzept eines Open-World-Rollenspiels passen.

Ein abschließendes Test-Urteil mit Wertung und Test-Video gibt's in den kommenden Tagen auf GameStar.de.

Fallout 76 im Multiplayer: Koop hui, PvP pfui
Geeignet für Solo-Spieler? - Story und Quests in Fallout 76


Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Specials
7.273 Videos
85.489.128 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen