Läuft gerade Indie Arena Booth: Die besten Indies der gamescom 2020 - Teil 1

Indie Arena Booth: Die besten Indies der gamescom 2020 - Teil 1

01.09.2020 11:00 Uhr

Wie jedes Jahr finden sich auch auf der gamescom 2020 nicht nur große Blockbuster-Titel, sondern auch viele Indie-Spiele. Unter ihnen verstecken sich einige richtige Geheimtipps, die wir euch mit diesem Video genauer vorstellen:

Pumpkin Jack (00:00 - 00:48): Im 3D-Plattformer treibt ihr mit dem Kürbislord höchstselbst im Auftrag des Teufels Schabernack.
- The Signifier (00:49 - 01:11): Was hat es mit dem Tod der Vize-Präsidentin einer berühmten Tech-Firma auf sich? Das finden wir im Mystery Adventure heraus, indem wir mit unserem Hirnscanner in die Tiefe der Psyche vorwagen.
Go Heroes ( 01:12 - 01:36): Göttervater Zeus hat den Menschen das Feuer geraubt jetzt liegt es an Prometheus, es ihnen (rundenbasiert) zurückzubringen.
Resort (01:37 - 02:05): Eigentlich wollten wir nur Anwohner interviewen, doch dann kam ein Koment und die wirkliche Story des Mystery-Adventures beginnt.
The Last Cube (02:06 - 02:29): Hier ist der Name Programm. Wir sind ein Würfel, folgen den Spuren unserer Vorfahren und versuchen das Ende der Welt zu verhindern.
Garden Story (02:30 - 02:54): Die Früchte sind los und müssen die Insel retten. Im bunten Action-Adventure müssen wir kämpfen, craften und das Vertrauen der Inselbewohner gewinnen.
Genesis Noir (02:55 - 03:27): Multitasking auf höchstem Niveau: Während wir versuchen die Schöpfung zu zerstören, wollen wir gleichtzeitig eine Jazz-Sängerin retten.
Figment: Creed Valley (03:28 - 03:53): Das Action-Adventure spielt sich im Kopf ab. Als Dusty und Piper stellt ihr euch dabei Alpträumen und verschiedenen Persönlichkeits-Welten.
Everspace 2 (03:54 - 04:24): Vom Open-World-Space-Shooter habt ihr vermutlich schon einiges durch unsere Preview erfahren. Los geht's mit dem Early Access Ende 2020 oder Anfang 2021.
Gamedec (04:25 - 04:51): Das Rollenspiel mit Cyberpunk-Setting versetzt euch in die Haut eines Privatdetektives, der im futuristischen Warschau ermittelt.
Last Oasis (04:52 - 05:26): Survival-MMO im Stile von ARK: Survival Evolved. Statt Dinos gibt es Laufmaschinen und eine ewig sengende Sonne.
The Riftbreaker (05:27 - 06:00): Kolonisiert einen Planeten, kämpft gegen Monster und findet einen Weg zurück zur Erde.
No Longer Home (06:01 - 06:25): Hier spiet ihr das, was die meisten von uns bereits im echten Leben durchgespielt haben: Zwei Studenten auf der Suche nach Arbeit und dem Sinn im Leben.
Virtuaverse (06:26 - 06:51): Hier treffen alle Cyberpunk-Komponenten aufeinander. Dazwischen: Unsere verschwundene Freundin Jay.
Ava (06:52 - 07:15): Im Tarot-Spiel müssen wir Prinzessin Ava helfen, den ihr auferlegten Fluch zu brechen.
Milky Way Prince - The Vampire Star (07:16 - 07:39): Die Visual Novel erzählt von einer dysfunktionalen Liebe, die auf verschiedene Weisen enden kann.
ProtoCorgi (07:40 - 08:04): Kybernetischen Corgi mit Raketen und eine risigen Waffenarsenal. Was gibt's da noch zu sagen? 
Haven (08:05 - 08:27): Allein oder mit dem Partner eurer Wahl im Koop steuert ihr zwei Liebende, die versuchen auf einem fremden Planeten zu überleben. 
Lost Ember (08:28 - 08:53) In Form verschiedener Tiere müssen wir herausfinden, was mit der Welt und mit uns passiert ist. Wer noch mehr wissen möchte, liest am besten unseren GameStar-Test.
Iron Danger (08:54 - 09:23): Taktisches Rollenspiel mit der Besonderheit, dass ihr im Kampf die Zeit zurückdrehen könnt. Am besten, ihr lest einfach unseren GameStar-Test dazu.
Operation: Tango (09:24 - 09:50): Jetzt ist Teamwork gefragt: Ihr seid zwei Spione müsst ihr gemeinsam versuchen, eine globale Bedrohnug auszuschalten.
X4: Foundations (09:51 - 10:19): Die Weltraum-Actionspiel wird seit ihrem Release 2018 ständig verbessert und erweitert. Ende 2020/Anfang 2021 gibt's dann auch die zweite Erweiterung, in der wir zur Erde zurückkehren können.
Industria (10:20 - 10:47) Der Ego-Shooter nimmt sich an Half-Life 2 und David-Lynch-Filmen ein Beispiel und spielt in Ost-Berlin zur Zeit der 1980er.
The Fabled Woods (10:48 - 11:14) Als verzweifelter Vater suchen wir nach unserem verschwundenen Sohn und stoßen dabei auf drei miteinander verwobene Geschichten.
Airhead (11:15 - 11:45): Auch hier ist der Name Programm: Unser kleiner Körper verfügt über einen aufblasbaren Kopf, mit dem wir durch den Plattformer springen müssen.
Endling (11:46 - 12:11): Als Fuchsmutter suchen wir verzweifelt nach unserem Jungen, während wir gleichzeitig auf unsere anderen Sprösslinge aufpassen sollen.
El Hijo -  A Wild West Tale (12:12 - 12:35): Als Sechsjähriger machen wir uns auf die furchteinflößende Reise nach unserer Mutter, die uns genommen wurde. Dabei müssen wir uns möglichst flink und leise durch den Wilden Westen schleichen.
Chicken Police (12:36 - 13:00) Hühner. Als Polizisten. Wir sprechen mit Katzen-Sängern, Barkeeper-Pferden und müssen uns unserer Vergangenheit stellen.
Pile Up! (13:01 - 13:26): Nach Würfeln und Hühnern kommen jetzt Boxen. Zusammen im Koop mit anderen quadratischen Freunden lösen wir Rätsel und Quests.
Lonely Mountains: Downhill (13:27 - 13:52): Hier gibt's die volle Mountainbike-Action. Wer draußen nicht Fahrrad fahren willl, kann das jetzt vor dem PC tun.
Snowtopia (13:53 - 14:16): Für allem, die vom Sommer genug haben: Manage dein eigenes Ski-Resort und pass auf, dass deine Gäste glücklich sind.
The Cycle (14:17 - 14:50): In den etwa zwanzig minütigen Runden kämpft ihr gegen die Nature, Monster und eben auch andere Spieler. Das deutsche Survival-Spiel gibt es kostenlos.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
7.882 Videos
88.399.589 Views