Läuft gerade Lost Ark: Das Endgame wird kompliziert, aber lohnenswert

Lost Ark: Das Endgame wird kompliziert, aber lohnenswert

von Peter Bathge,
25.01.2022 10:45 Uhr

YouTuber Force Gaming hat sich für euch in das Endgame von Lost Ark geworfen und erklärt, was ihr in dem MMORPG ab Level 50 macht. Spoiler: eine Menge. Im zehnminütigen offiziellen Video, das von Amazon gesponsort wurde, erfahrt ihr mehr zu:

- Chaos Dungeons
- Guardian Raids
- Tower
- Abyssal Dungeons
- World Events

All diese PvE-Aktivitäten sind ab Level 50 freigeschaltet und beschäftigen euch die nächsten fünf Stufen bis zum Max Level von Lost Ark. Hauptsächlich geht es darum, Crafting-Materialien zu farmen und neue, starke Items für die Upgrade-Spirale herzustellen. Zwischen den kurzen Einsätzen kehrt ihr zurück auf eure eigene Insel; diese Festung baut ihr selbst im Spielverlauf aus.

Wenn ihr lieber gegen andere Menschen als gegen computergesteuerte Monster kämpft, ist dagegen der PvP-Modus von Lost Ark genau das Richtige für euch. Ob euer Rechner überhaupt stark genug ist für das actionlastige Online-Rollenspiel, könnt ihr anhand der Systemanforderungen für 1080p- und 4K-Auflösung überprüfen. Lost Ark erscheint am 11. Februar 2021 und ist Free2Play. Vorbesteller können aber Founder's Pack kaufen und sich dafür bestimmte Vorteile im Spiel sichern.


Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.811 Videos
133.173.733 Views