Lost Ark: Was ist das Max Level und wie schnell erreicht man es?

Um die höchste Stufe in Lost Ark zu erreichen, müsst ihr etwas Zeit einplanen. Außerdem gibt es Unterschiede zwischen Charakter- und Accountlevel. Wir haben alle Infos für euch.

von Sören Diedrich,
16.01.2022 13:53 Uhr

Lost Ark hat ein Maxlevel von 55. Was es beim Stufenaufstieg zu beachten gibt, verraten wir euch im Artikel. Lost Ark hat ein Maxlevel von 55. Was es beim Stufenaufstieg zu beachten gibt, verraten wir euch im Artikel.

Wer sich einen Charakter in Lost Ark erstellt, wird sich bestimmt die Frage stellen: Wo liegt eigentlich das Stufenlimit? Immerhin ist vor allem die Levelphase in einem MMO meist ein wahrer Zeitfresser, und mit ein, zwei investierten Stunden nach Feierabend kommt man meist nicht weit.

Nicht so in Lost Ark. Hier sollt ihr nämlich möglichst schnell ins Endgame gelangen, um dort gemeinsam mit anderen Spielern die wirklich anspruchsvollen Inhalte anzugehen. Außerdem wird euer Level aufgespalten in ein Charakter- und ein Account-Level. Was es damit auf sich hat, erklären wir euch in diesem FAQ.

Falls ihr dagegen wissen wollt, wie gut Lost Ark im Test abschneidet, findet ihr ein Fazit und unsere Wertungseinschätzung hier:

Lost Ark im Test: So gut ist es   217     27

Wie hoch ist die Wertung?

Lost Ark im Test: So gut ist es

Bestens gerüstet mit unseren Lost-Ark-Guides: Wenn ihr vorhabt, mit voller Elan in Lost Ark einzutauchen, haben wir bereits fleißig vorgearbeitet, um euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen:

Das Levelsystem in Lost Ark

Wo liegt die derzeitige Levelgrenze? Wenn Lost Ark am 11. Februar 2022 auch im Westen in einer finalen Version erscheint, wird bei Level 55 Schluss sein. Diese Grenze wird im Laufe der Zeit natürlich angehoben, wenn frische Inhalte ins Spiel integriert werden.

Wie lange muss ich spielen, um das Maximallevel zu erreichen? Eine genaue Stundenangabe ist natürlich aufgrund des individuellen Spielstils schwierig. Während der eine durch die Levelphase rennt, schauen sich manche gerne jeden Stein und jedes Blatt an und vergessen dabei die Zeit. Dennoch lässt sich ein Durchschnitt ermitteln: Neue Spieler sollten mit 15 bis 20 Spielstunden rechnen, um das Maximallevel zu erreichen. Es geht aber auch deutlich schneller: Der derzeitige Rekord liegt bei knapp zehn Stunden.

Ab wann kann ich PvP-Kämpfe bestreiten? Wer befürchtet, erst auf der Höchststufe PvP-Gefechte austragen zu können, kann aufatmen. Früher war das in Lost Ark zwar der Fall, doch inzwischen haben die Entwickler auf das Feedback der Spieler reagiert und PvP bereits ab Stufe 27 freigeschaltet. Alle weiteren Infos dazu findet ihr hier:

PvP - Alle Infos zu Freischaltung, Modi, Belohnungen +amp; mehr   4     2

Lost Ark

PvP - Alle Infos zu Freischaltung, Modi, Belohnungen & mehr

Warum sollte ich mehr als einen Charakter aufleveln? Das Prinzip von sogenannten Alts in MMOs ist bekannt und wird auch in Lost Ark empfohlen. Denn eine gewisse Anzahl an alternativen Charakteren, die ihr spielen könnt, erlaubt es euch, Endgame-Inhalte schneller freizuspielen, die hinter einem Time-Gate liegen. Dazu zählen etwa bestimmte Quests, die ihr nur ein Mal täglich pro Charakter abschließen könnt, und Instanzen/Raids, nach deren Abschluss ihr einige Tage warten müsst, ehe ihr sie erneut angehen dürft.

Das Leveln mehrerer Charaktere erlaubt es euch demnach, solche zeitlichen Schranken zu umgehen. Außerdem erhöht sich dadurch auch euer Account-Level schneller. Der was? Lest einfach weiter!

Was ist der Unterschied zwischen Account- und Charakter-Level? In Lost Ark gibt es gleich zwei separate Levelangaben, die für euch relevant sind:

  • Das Charakter-Level: Simpel, hierbei handelt es sich um die altbekannte Stufenangabe eures aktiv gespielten Charakters. Je höher dessen Level, umso stärker ist er und desto bessere Fähigkeiten können eingesetzt werden. Auf Stufe 50 wird eine ganze Reihe an Endgame-Inhalten freigeschaltet.
  • Das Account-Level: Dieser Wert steigt langsamer an und erhöht sich durch das Aufleveln aller eurer Charaktere. Deshalb ist, wie bereits weiter oben erwähnt, das Spielen mehrerer Charaktere empfehlenswert. Durch euer Account-Level schaltet ihr accountweite Boni frei, zum Beispiel einen Vitalitäts-Boost für eure Charaktere oder Kristall-Truhen, die euch mehr von der wertvollen Ingame-Währung gewähren.

Ihr seht also: Das Leveln ist in Lost Ark nicht nur simples Beiwerk, sondern ein essenzieller Bestandteil des Spiels. Damit der EU-Release gelingt, Lost Ark aber nicht die gleichen Fehler wie New World begehen. Das findet zumindest unsere Community-Managerin Mary, die das MMO bereits in der Beta spielen konnte.

zu den Kommentaren (93)

Kommentare(93)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.