Lost Ark PvP: Alle Infos zu Freischaltung, Modi, Belohnungen & mehr

Wie funktioniert das PVP in Lost Ark? Wir haben für euch alle wichtigen Infos: Wie ihr es freischalten könnt, welche Belohnungen es gibt und mehr.

von Dennis Zirkler,
14.01.2022 16:33 Uhr

Am 11. Februar 2022 erscheint mit Lost Ark das aktuell meisterwartete MMORPG endlich auch in Europa. Für viele Spieler dürfte wohl der PvE-Teil im Fokus stehen, denn hier hat Lost Ark reichlich zu bieten: Eine ausufernde Story mit hunderten Quests und ein prall gefülltes Endgame mit Dungeons und Raids.

Wer sich hingegen lieber direkt mit anderen Spielern messen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten – Lost Ark hat eine ganze Handvoll PvP-Modi. In diesem Artikel erklären wir euch alles, was ihr zum PVP vor dem Release wissen müsst.

Alle wichtigen Infos zum PVP in Lost Ark

Wie schaltet man das PVP in Lost Ark frei?

Das PvP in Lost Ark wird automatisch freigeschaltet, sobald ihr mit eurem Charakter Level 26 und die erste Hauptstadt des Spiels, Burg Luterra, erreicht habt.

Dort erhaltet ihr eine Quest, bei der ihr durch die Stadt geführt werdet – unter anderem wird euch hier auch die Arena gezeigt, wo ihr das PvP freischalten könnt.

Welche PvP-Modi gibt es in Lost Ark?

Das PvP in Lost Ark wird hauptsächlich in kleinen Gefechten in der Arena ausgetragen. Große Schlachtfelder wie etwa im Alteractal von World of Warcraft gibt es nicht. Stattdessen erwarten euch folgende PvP-Modi:

Deathmatch

Hier treten sechs Spieler in einem chaotischen Free-for-all gegeneinander an. Punkte werden durch Tötungen erzielt, der Spieler mit den meisten Kills gewinnt die Partie. Da nur der letzte Schlag über vergebene Punkte entscheidet, ist es hier möglich, sich in Duelle zwischen zwei Spielern einzumischen und dort Kills abzustauben.

Team Deathmatch

In diesem Modus kämpfen zwei Teams aus jeweils drei Spielern gleichzeitig gegeneinander. Gestorbene Charaktere respawnen nach ihrem Tod, das Team mit den meisten Kills am Ende des Matches gewinnt.

Team Elimination

Der wohl taktischste Modus mit dem größten Esport-Potenzial setzt ebenfalls auf Dreierteams. Allerdings treten hier immer jeweils zwei Spieler in Eins-gegen-Eins-Duellen gegeneinander an.

Zu Spielbeginn legt das Team die Reihenfolge fest, in der man in diese Duelle starten möchte. Nachdem der erste Spieler gestorben ist, verbleibt der überlebende Kämpfer in der Arena und muss gegen den zweiten Gegner antreten. Seine Lebenspunkte werden dabei allerdings nicht wieder aufgefüllt. Diese Prozedur wiederholt sich, bis eines der beiden Teams keine Spieler mehr hat.

Dass dabei gelegentlich auch mal ein sehr guter Spieler ein komplettes Match alleine entscheiden kann, zeigt zum Beispiel folgendes Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Ist PVP in Lost Ark Pay2Win?

Nein. Für das PVP erhält euer Charakter ein eigenes Set aus Fertigkeiten, Talenten und Charakterwerten. Die Ausrüstung spielt dabei keine Rolle.

Ihr erhaltet 1250 Statuspunkte, die ihr frei auf verschiedene Werte wie kritischen Schaden, Schnelligkeit oder Ausdauer verteilen könnt. Dazu wählt ihr acht aktive Fertigkeiten, die ihr für euren PVP-Build nutzen wollt. Eine Änderung ist zwischen den Partien jederzeit kostenlos möglich.

Egal ob ihr das PVP gerade erst freigeschaltet habt oder bereits hunderte Stunden darin verbracht habt – alle Charaktere haben dieselben Möglichkeiten.

Wie viel Pay2Win steckt wirklich im MMO?   94     7

Lost Ark

Wie viel Pay2Win steckt wirklich im MMO?

Welche Belohnungen gibt es für das PvP in Lost Ark?

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Belohnungen fürs PVP in Lost Ark: Saisonbelohnungen und Münzen des Mutes.

Saisonbelohnungen: Neben den normalen Spielen gibt es auch einen gewerteten Modus, in dem ihr euer Rating durch Siege verbessern könnt und so im Rang aufsteigen könnt. Ähnlich wie in anderen PvP-Spielen wie League of Legends oder Overwatch reichen diese Ränge von Bronze über Platin bis hin zum Großmeister.

Je nachdem auf welchem Platz ihr die jeweilige PvP-Saison abschließt, gibt es am Ende Belohnungen: Neben kosmetischen Preisen wie Titeln, Skins und Auren könnt ihr bis zu 10.000 blaue Kristalle gewinnen.

Alle Währungen, wo ihr sie findet und wofür ihr sie braucht   29     2

Lost Ark

Alle Währungen, wo ihr sie findet und wofür ihr sie braucht

Münzen des Mutes: Für jede Teilnahme an PvP-Aktivitäten gibt es als Belohnung die Währung Münzen des Mutes. Diese könnt ihr für diverse Belohnungen eintauschen. Für größere Mengen bekommt ihr einzigartige Cosmetics wie Titel, Auren oder Reittiere.

Auch PvE-Spieler werden vom PvP profitieren, denn mit den Münzen könnt ihr euch jede Woche eine limitierte Menge an seltenen Upgrade-Materialien für eure Ausrüstung kaufen. Es lohnt sich also durchaus, wöchentlich ein paar Münzen zu erspielen, um den Fortschritt im PvE zu beschleunigen.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.