Läuft gerade Total War: Warhammer 3: Schaut euch 22 Minuten Gameplay aus dem Chaoszwerge-DLC an
Total War: Warhammer 3: Schaut euch 22 Minuten Gameplay aus dem Chaoszwerge-DLC an

2176 Aufrufe

Total War: Warhammer 3: Schaut euch 22 Minuten Gameplay aus dem Chaoszwerge-DLC an

Eben wurde der große neue DLC für Total War: Warhammer 3 noch enthüllt, jetzt gibt es schon das erste Gameplay-Video. Creative Assembly hat 22 Minuten lang gezeigt, wie die Chaoszwerge sich im Spiel einbringen. Dabei sehen wir sowohl die neuen Einheiten in Aktion, als auch ein paar exakte Erklärungen für die neuen Kampagnen-Mechaniken. Beispielsweise wurde das Wirtschaftssystem der Chaoszwerge etwas detaillierter erklärt. Die setzen insgesamt nämlich auf fünf unterschiedliche Ingame-Ressourcen. 

Gold: Wie gewohnt verdienen die Chaoszwerge natürlich Gold, womit sie neue Einheiten oder Gebäude kaufen und Sold bezahlen. 

Rohmaterial: Diese Erze werden hauptsächlich von Minen generiert und können wahlweise in Gold oder Kriegswerkzeuge umgewandelt werden. 

Kriegswerkzeuge: Diese kostbaren Ressourcen werden in Fabriken hergestellt und werden für fortgeschrittene Militär-Gebäude benötigt und um eure Einheiten zu verbessern. Sie können auch mittels Konvoi gehandelt werden. 

Arbeitskraft: Die Arbeitskraft führt auf, wie viele freiwillige und unfreiwillige Arbeiter es in eurem Reich gibt. Ihr braucht sie, um eure Minen zu betreiben. Ihr könnt sie aber auch gewaltsam reduzieren, um Ordnung zu schaffen oder für Gold verkaufen. Arbeitskraft kann außerdem genutzt werden, um Gebäude sofort fertig zu bauen. 

Einfluss: Einfluss hat weniger mit der Wirtschaft zu tun und wird viel mehr dann gebraucht, wenn ihr einen Sitz im Turm von Zharr anstrebt. Jeder Sitzt schaltet bestimmte fraktionsweite Boni frei. 

Noch mehr Infos über die Chaoszwerge könnt ihr hier bekommen. Der DLC erscheint am 13. April 2023. 

 

 

 


Kommentare(11)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.