Diese 5 nervigen Probleme will CoD: Modern Warfare im nächsten Patch lösen

Wir schauen auf das Planungs-Board der Entwickler von Call of Duty: Modern Warfare und ziehen Rückschlüsse auf das nächste Update.

von Philipp Elsner,
21.02.2020 11:10 Uhr

Die Entwickler von CoD MW halten die Fans immer über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden. Die Entwickler von CoD MW halten die Fans immer über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Welche Probleme und Bugs haben die Macher von CoD: Modern Warfare auf dem Schirm, was wird bald gefixt und woran arbeiten die Entwickler? Wir haben uns das Trello-Board von Infinity Ward genauer angeschaut und die wichtigsten Baustellen identifiziert. Folgende Dinge sind offiziell bestätigt:

1. Update-Restart-Endlosschleife

Ein kritischer Fehler, der derzeit unter Spielern von CoD MW kursiert, ist der Update-Verfügbar-Bug. Dabei werden Nutzer aus dem Spiel und laufenden Matches geworfen, mit der Bildschirmmitteilung, ein neuer Patch sei verfügbar und das Spiel müsse neu gestartet werden.

Dabei handelt es sich aber um einen Fehler, denn es ist gar kein Update da. Das Spiel muss dann trotzdem neu gestartet werden. In schwereren Fällen, ploppt die Meldung dann erneut auf und der Spieler ist in einem endlosen Loop gefangen. An diesem Problem arbeitet Infinity Ward mit Hochdruck.

2. Grüne Punkte, die nicht weggehen wollen

Aktuell wird im Menü unter Calling Cards ein grüner Punkt angezeigt, als Hinweis dafür, dass ein neues Item freigeschaltet wurde. Klickt man auf den Menüpunkt, wird man allerdings keine neue Calling Card vorfinden - und den grünen Punkt deshalb auch nicht los. Dieser Fehler scheint unseren Recherchen zufolge fast alle Spieler von Modern Warfare zu betreffen.

Dieses kleine grüne Symbol bringt aktuell viele Spieler zur Verzweiflung. Dieses kleine grüne Symbol bringt aktuell viele Spieler zur Verzweiflung.

Zwei Lösungen haben die Macher in Arbeit: Einerseits einen Fix für den Calling-Card-Bug, andererseits einen neuen Button für »Alles als gesehen markieren«. Der würde dann auch die grünen Symbole bei neuen Emblemen, Camos oder Waffen entfernen.

3. Freund-Feind-Verwechslung durch Clan-Tags

Wer sich mit Freunden in einem Regiment (dem neuen Clan-System von CoD MW) organisiert, kann auch eigens eingefärbte Clan-Tags für seine Gruppe verwenden. Das sorgte jedoch für große Verwirrung.

Immer wieder tauchten Berichte von Spielern auf, die blaue Namensschilder bei Gegnern sehen und sie irrtümlich für einen Teamkollegen halten. Auf den Konsolen konnten die Farbvarianten bei Clan-Tags sogar den Aim Assist negativ beeinflussen. Beides wird von Infinity Ward derzeit aktiv angegangen.

4. Leitern zaubern Pistolen ins Loadout

Einige Spieler konnten zuletzt auf Leitern eine Pistole als Sidearm ziehen, obwohl gar keine Pistole in ihrem Loadout vorhanden war. Ein Clip von Reddit-Nutzer uwubisoft zeigt, wie er mit einem Messer als Secondary eine Leiter hochklettert und auf einmal eine M19 in der Hand hält.

Ghost can pull out a pistol on a ladder because of his execution, not because of the pistol on his chest from r/modernwarfare

Der Bug soll wohl in erster Linie mit dem neuen Operator Ghost aus Season 2 auftreten. Die Entwickler bestätigen, eine Lösung für das Problem erarbeitet zu haben, die im nächsten Patch live geht.

5. Crash durch Memory Error 19174

Eine Absturzursache, die bei manchen Spielern Matches in Ground War mit dem Memory Error 19174 quittiert, soll behoben werden. Der Fehler trat erst mit dem Start von Season 2 auf und betrifft ausschließlich PC-Nutzer. Infinity Ward gibt an, die Fehlerursache gefunden zu haben.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen