Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Age of Empires 3

(Auf-)Stellungskrieg

Die Reiter oben ordnen sich im Keil, um durch Schützenreihen zu brechen. Die Reiter oben ordnen sich im Keil, um durch Schützenreihen zu brechen.

George Washington mochte keine friedlichen Lösungen und rief: »Wenn uns die Feuerwaffen ausgehen, ist alles verloren!« Entsprechend führen wir in Age of Empires 3 viele Schlachten, in denen unsere Truppen sogar selbstständig Formationen einnehmen sollen. Kavallerie und Pikeniere stellen sich dann nach vorne, dahinter kommen Schützen und Kanonen. Das gab's schon in Age of Empires 2, im dritten Teil sollen die Aufstellungen aber sogar im Kampf bestehen bleiben. Das funktioniert in unserer Version noch nicht: Zwar reihen sich die Truppen beim Marschieren ein; sobald der Kampf beginnt, wuseln sie jedoch durcheinander. Dafür konnten wir neue Einheiten einsetzen, darunter Mörser. Das sind dicke Kanonen, die auf einer hölzernen Plattform stehen. Wenn wir das Geschütz bewegen, greifen sich vier Männer die Plattform, schleppen sie zum Einsatzort und stellen sie dort wieder auf den Boden. Dann laden die Jungs flüssig animiert das Geschütz und feuern es ab.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,0 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen