Agony - Uncut-Patch für Hardcore-Horrorspiel gestrichen, Version bleibt zensiert

Um Freigaben der Behörden zu erhalten, wurde Agony geschnitten. Allerdings nur an wenigen Stellen, wie die Entwickler betonen.

von Dimitry Halley,
29.05.2018 11:05 Uhr

Agony wird keinen Uncut-Patch bekommen.Agony wird keinen Uncut-Patch bekommen.

Splatter, Gore, aufgefressene Babies - ab und an erscheinen Spiele, die unser Medium ganz bewusst an die Grenzen des bisher Gewagten treiben wollen, mal aus reiner Provokation, mal mit gezielter Aussage.

Was auch immer Agony im Detail erreichen will: Es gehört definitiv zu den grenzüberschreitenden Spielen. Und zwar so sehr, dass die Entwickler vor Release Schnitte vornehmen mussten, um durch die diversen Prüfstellen der Landesbehörden zu kommen. Diese Rechnung geht auf, wie das Team bestätigt.

"Agony wurde von der PEGI und anderen Rating-Behörden freigegeben. Die vorgenommene Zensur betrifft lediglich einige Sekunden in zwei der sieben Enden und einige Szenen, die ihr eventuell nach dem Ende des Spiels freischaltet."

Um diese Zensur langfristig zu umgehen, wurde ein Uncut-Patch angekündigt, der die gekürzten Szenen nach Release wieder reinpacken soll. Aus juristischen Gründen musste dieses Vorhaben allerdings ebenfalls gestrichen werden. Als neue Lösung versprechen die Entwickler ein Video, das die gestrichenen Szenen enthält.

Wobei wir anhand der Trailer nicht vermuten, dass es Agony an Brutalität und Gewalt mangeln wird. In der offiziellen Bekanntmachung der gestrichenen Inhalte findet ihr sogar eine Stichpunkt-Liste mit all den Splatter-Elementen, die nach wie vor im Spiel sind. Falls euch das wichtig ist.

Unsere Preview zu Agony: Das Ekelhafteste, was wir je gespielt haben

Agony - Trailer kündigt Release-Termin des brutalen Horrorspiels an 1:02 Agony - Trailer kündigt Release-Termin des brutalen Horrorspiels an


Kommentare(191)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen