Aliens: Colonial Marines - Battlestar Galactica-Autoren schreiben Story

Entwickler Gearbox (Brothers in Arms) hat sich namhafte Unterstützung für die Story und das Design des Team-Shooters Aliens: Colonial Marines gesichert. Wie Studio-Boss Randy Pitchfold in einem Interview mit der US-Website Shacknews sagte, haben die Autoren der Battlestar Galactica-Fernsehserie, Bradley Thompson und David Weddle, das Drehbuch für das Spiel geschreiben. »Wir können daraus eine komplette Staffel für eine TV-Serie machen, soviel Material haben sie uns gegeben«, sagte Pitchfold.

von Rene Heuser,
24.07.2008 11:20 Uhr

Entwickler Gearbox (Brothers in Arms) hat sich namhafte Unterstützung für die Story und das Design des Team-Shooters Aliens: Colonial Marines gesichert. Wie Studio-Boss Randy Pitchfold in einem Interview mit der US-Website Shacknews sagte, haben die Autoren der Battlestar Galactica-Fernsehserie, Bradley Thompson und David Weddle, das Drehbuch für das Spiel geschrieben. »Wir können daraus eine komplette Staffel für eine TV-Serie machen, soviel Material haben sie uns gegeben«, sagte Pitchfold.

Auch bei der Optik des Spiels greift Gearbox auf echte Alien-Experten zurück: Der Konzept-Zeichner der Aliens-Filme Syd Mead arbeitet am Design mit. Er hatte beispielsweise das Raumschiff USS Sulaco für Aliens 3 entworfen. Die bisher veröffentlichten Screenshots zu Aliens liesen bereits auf eine orginialgetreue Umsetzung des Aliens-Universums schließen. Bis wir uns selbst ein Bild vom fertigen Spiel machen können, wird aber noch etwas Zeit vergehen: Publisher Sega hat Spiel erst kürzlich auf Anfang 2009 verschoben, nachdem es vorher für Ende 2008 angekündigt war.

Aliens: Colonial Marines - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen