Anthem - PS4-Trailer entfernt, zeigte offenbar Gameplay von der Xbox One X

Sony hat einen Trailer zu Anthem auf dem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen. Allerdings handelte es sich dabei um Material von der Xbox One X.

von Andre Linken,
04.07.2017 10:43 Uhr

Ein Trailer von Anthem sorgt derzeit für etwas Ärger.Ein Trailer von Anthem sorgt derzeit für etwas Ärger.

Vor kurzem hatte Sony einen Trailer zum Actionspiel Anthem auf seinem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen. Das ist für sich gesehen keine Besonderheit. Allerdings handelte es sich dabei wohl um Gameplay-Material von der Xbox One X.

Wie unter anderem aus einem Bericht von Forbes hervorgeht, ist die Angelegenheit erst bei einer näheren Betrachtung des Materials aufgefallen. So waren in dem Original-Trailer an einigen Stellen die Einblendungen von Buttons des Xbox-Controllers zu sehen. Diese wurden in dem Sony-Video durch die entsprechenden Pendants des PS4-Controllers ersetzt - und zwar auf relativ stümperhafte Art und Weise.

Sony reagiert

Dass Videos von einer bestimmten Version auch auf anderen Kanälen wie zum Beispiel von Sony oder Microsoft hochgeladen werden, ist keine Seltenheit. In diesem speziellen Fall wollte Microsoft mit dem Gameplay-Material von Anthem jedoch explizit die Leistungsfähigkeit und Grafik-Power der Xbox One X demonstrieren, die über der PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro liegt.

Das Video von Sony erweckte jedoch mit der Texteinblendung "Pre-Alpha 4K Footage" den Eindruck, dass das Spiel in 4K auf der einer PlayStation 4 läuft, was in diesem Fall jedoch nicht stimmt. Ob es sich hierbei um eine beabsichtige Irreführung handelt oder ein Versehen, ist bisher noch nicht bekannt. Zwar hat Sony den besagten Trailer zwar wieder entfernt, eine Stellungnahme steht allerdings noch aus.

Mehr: Anthem - Alles, was Sie zu Biowares neuem Epos wissen müssen

Anthem - Gameplay aus dem neuen Bioware-Koop-Game 6:54 Anthem - Gameplay aus dem neuen Bioware-Koop-Game

Anthem - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen