Apex Legends verbessert die Report-Funktion für den Solo-Modus

Nachdem sich Spieler im Solo-Modus von Apex Legends unerlaubterweise miteinander absprachen, hat der Entwickler die Report-Funktion erweitert.

von Mathias Dietrich,
18.08.2019 13:12 Uhr

Kooperation mit dem Feind ist jetzt ein vergehen in Apex Legends, das ihr melden könnt.Kooperation mit dem Feind ist jetzt ein vergehen in Apex Legends, das ihr melden könnt.

Nachdem Apex Legends im aktuellen Iron-Crown-Event die lang erwarteten Solo-Matches einführte, dauerte es nicht lange, bis Spieler sich darin unerlaubterweise in Teams zusammenrotteten, um so einen unfairen Vorteil zu haben. Jetzt könnt ihr entsprechendes Verhalten über die Report-Funktion des Spiels melden.

Wieso macht Respawn nicht mehr? Entsprechendes Verhalten spielmechanisch zu unterbinden, ist schwer bis fast unmöglich. Immerhin weiß das Matchmaking nicht, wer miteinander befreundet ist. Und nicht alle Freunde, die gemeinsam in einem Match landen, wollen sich miteinander verbünden. Zudem könnten auch Spieler, die sich nicht kennen, versuchen, ein Bündnis innerhalb der Matches zu schließen.

Das könnt ihr gegen die unerlaubte Kooperation tun: Sollten euch Spieler auffallen, die im Solo-Modus miteinander kooperieren, dann könnt ihr diese jetzt per Report-Funktion melden. Wählt dafür im Auswahlmenü das Vergehen »Kooperation mit dem Feind« aus.

Damit bezieht Respawn offiziell Stellung: Auch wenn der Entwickler des Battle-Royale-Shooters sich nicht offiziell zu dem Thema äußerte, bezieht er mit der erweiterten Report-Funktion indirekt eine klare Stellung. Denn sie macht offensichtlich, dass entsprechendes Verhalten nicht erlaubt ist und zum Bann führen kann.

Der Solo-Modus selbst wird noch bis zum 27. August im Spiel bleiben. Danach wird er dem aktuellen Plan nach erst einmal wieder verschwinden. Der Entwickler deutete aber bereits an, dass man den Modus auch dauerhaft einführen könnte. Das sei ganz vom Feedback der Spieler zu den Solo-Matches abhängig.

Apex Legends sieht sich aktuell noch schwerer Kritik wegen der Monetarisierung des Iron-Challenge-Events ausgesetzt. Zwar kündigte der Entwickler Respawn Entertainment mittlerweile Änderungen an, die besänftigen die Fans allerdings nicht.

Warum Apex Legends im Solo-Modus ein ganz anderes Spiel ist

Im Trailer zu Apex Legends taucht der mysteriöse Crypto auf und zerstört den Repulsor-Turm 2:07 Im Trailer zu Apex Legends taucht der mysteriöse Crypto auf und zerstört den Repulsor-Turm


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen