Im Solo-Modus von Apex Legends als Team zu spielen verschafft unfaire Vorteile

Einige Spieler von Apex Legends fanden eine Methode, wie sie im Solo-Modus dennoch als Team zusammenspielen können und verschaffen sich so einen unfairen Vorteil.

von Mathias Dietrich,
16.08.2019 11:35 Uhr

Im neuen Solo-Modus von Apex Legends spielen plötzlich viele Teams.Im neuen Solo-Modus von Apex Legends spielen plötzlich viele Teams.

Lange wünschten sich die Spieler von Apex Legends einen Solo-Modus. Mit der Iron Crown Challenge wurde dieser Wunsch erfüllt. Doch statt alleine zu spielen, gruppieren sich hier einige Spieler inoffiziell. Ganz zum Leidwesen jener, die wirklich solo losziehen wollen. Grund für das Problem ist das Matchmaking des Battle-Royale-Shooters.

Auf Reddit tauchten seit dem Launch der neuen Solo-Queue von Apex Legends einige Posts auf, die dokumentieren, wie sich manche Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen. Anstatt so zu spielen wie gedacht, versuchen sie gemeinsam mit Freunden in die Matches zu kommen. Danach spielen sie zudem nicht gegeneinander, sondern nutzen ihren zahlenmäßigen Vorteil aus.

Das Matchmaking ist schuld. Denn wenn ihr zur gleichen Zeit die Warteschlange betretet, ist die Chance hoch, dass ihr zusammen mit euren Freunden im selben Match landet. Dass das wirklich so einfach funktioniert, testete die Webseite Eurogamer.

Nicht die einzige Kritik an dem Event

Für Respawn Entertainment ist das nicht die beste Zeit für zusätzliche Probleme. Denn das aktuelle Iron Crown Challenge genannte Event selbst wird von den Fans bereits stark kritisiert. Grund ist, dass ihr die Belohnungen nur aus kostenpflichtigen Lootboxen bekommt. Um alle neuen Skins zu erhalten, müsst ihr bis zu 200 Euro ausgeben.

Solo-Modus rehabilitierte das Event: Bisher betrachteten die Fans des Battle-Royale-Shooters den Solo-Modus als positiven Aspekt. Mit den neu auftretenden Problemen sorgt dieser jetzt allerdings auch für gewisse Frustration. In anderen Spielen wie zum Beispiel PUBG ist so ein Vorgehen nicht geduldet und kann von den Spielern mit der Report-Funktion gemeldet werden. Respawn Entertainment selbst hat sich bisher noch nicht zu dieser Situation oder dem Iron Crown Event allgemein geäußert.

Der Solo-Modus kann gut sein: Wenn sich alle an die Regeln halten, dann ist der Solo-Modus eine große Bereicherung für Apex Legends. Gerade wenn ihr keine Gruppe zum spielen habt, frustriert der wesentlich weniger als die normalen Matches, in denen Teamplay sehr wichtig ist.

Hinweise auf die weitere Zukunft von Apex Legends fanden Dataminer kürzlich in den Dateien des neuen Updates. So verstärken sich die Hinweise auf einen an Evolve angelehnten PvE-Modus und auch die Fähigkeiten von insgesamt 13 geplanten Legenden sickerten durch.

Trailer zeigt Apex Legends' Solo-Modus und die Iron Crown Challenge 1:20 Trailer zeigt Apex Legends' Solo-Modus und die Iron Crown Challenge


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen