GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Der erste Schritt Richtung Arma 4 ist mutig - und extrem riskant

Plötzlich erscheint Arma Reforger, weckt wohlige Erinnerungen an Operation Flashpoint und soll den Weg zu Arma 4 bereiten. Ein cleverer Schachzug oder fataler Irrtum?

von Philipp Elsner,
17.05.2022 19:15 Uhr

Eine der komplexesten und traditionsreichsten Militärsimulationen der Welt wird fortgesetzt: Ein neues Arma ist da! Einfach so, fast aus dem Nichts. Aber Sekunde, das ist ja gar nicht Arma 4?

Nein, das neue Projekt heißt Arma Reforger und versteht sich selbst eher als Brücke zu Arma 4 denn als richtiges Sequel: Entwickler Bohemia betont, Reforger sei vielmehr Plattform als vollwertiges Spiel. Eine Grundlage, auf der Fans und Hersteller gemeinsam »die Zukunft von Arma bauen sollen«, heißt es.

Klingt kompliziert? Wir haben Bohemia einen digitalen Besuch abgestattet und erklären in diesem Artikel, was es denn jetzt genau mit Reforger auf sich hat – und warum dieser Release ein extrem waghalsiges Manöver ist!

Was ist überhaupt Arma Reforger?

Fortsetzung, Reboot, Grundgerüst – um Arma Reforger und den Plan dahinter zu verstehen, sollten wir erstmal über die harten Fakten sprechen. Reforger ist ein neues Standalone-Produkt, also kein Addon oder Remaster und basiert auf Operation Flashpoint: Cold War Crisis (das durch die rückwirkende Umbenennung in Arma Cold War Assault in die Reihe eingegliedert worden war).

Als Setting dient der fiktive Inselstaat Everon im Jahr 1989, auf dem der Kalte Krieg zwischen Sowjetunion und den USA eskaliert. Die ersten Ingame-Szenen vermitteln bereits ein gutes Bild des Szenarios:

Trailer enthüllt: Nach Arma 3 kommt nicht Arma 4, sondern Arma Reforger! 1:52 Trailer enthüllt: Nach Arma 3 kommt nicht Arma 4, sondern Arma Reforger!

Bohemia selbst bezeichnen Arma Reforger als kreative Plattform. Hier sollen also in den nächsten Monaten die Engine optimiert, neue Features und Assets entwickelt und damit Grundlagen für ein vollwertiges Arma 4 gelegt werden.

Spieler sollen hier »das Gameplay und die Infrastruktur testen und künftige Entwicklung mitgestalten«, erklären uns die Entwickler. Falls euch nur die nackten Zahlen interessieren, das ist Arma Reforger in aller Kürze:  

  • Release und Preis: Arma Reforger ist bereits draußen, wenn ihr diesen Artikel lest! Die PC-Version gibt’s über Steam und die Fassung für Xbox Series X und S erscheint im Game Preview Programm. Kostenpunkt: rund 30 Euro. Der Download ist etwa 12 GB groß.
  • Early Access: Arma Reforger soll für etwa 12 Monate im Early Access bleiben, bis die finale Version 1.0 erscheint. Bis dahin sollen neue Features und Verbesserungen auf Basis von Community-Feedback hinzukommen. Der Preis wird sich aber nicht ändern.
  • Umfang: Arma Reforger soll zum Early-Access-Start Bodenkämpfe mit Infanterie und leichten Fahrzeugen sowie ein Logistik- und Inventarsystem auf der rund rund 164 Quadratkilometern großen Inselwelt Everon bieten, die man sich als große Open World mit Wäldern, Bergen, Feldern und Dörfern vorstellen kann.
  • Kein Singleplayer: Anders als in Operation Flashpoint gibt es keine Kampagne in Arma Reforger, der Fokus liegt ganz klar auf dem Multiplayer. Für Solo-Spieler sind das Tutorial und Mehrspieler-Matches gegen Bots die einzigen Optionen. Auch für Version 1.0 ist keine Story geplant.
  • Neue Engine: Zum Einsatz kommt die Enfusion-Engine, eine komplett neue Eigenentwicklung von Bohemia, die für alle künftigen Spiele des Studios zum Einsatz kommen soll – allen voran natürlich Arma 4! Alte Mods sind nicht mehr kompatibel, dafür versprechen die Macher aber einfachere Bedienung und höhere grafische Qualität.
  • Spielmodi: Der offizielle Spielmodus von Arma Reforger ist Conflict, ein persistenter Kampf um die Vorherrschaft über die komplette Insel. Die Runden in Conflict haben kein Zeitlimit, Spieler können jederzeit ein- und aussteigen. Im Game Master Modus können Admins eigene Szenarien und Modi erstellen, ähnlich wie in Battlefield Portal.
  • Mod-Support: Noch tiefer als Game Master führt der Workbench-Modus, in dem Modder und Programmierer das Spiel nach Gutdünken umbauen können: Eigene Skripte, Sounds, Animationen und vieles mehr sind möglich. Kreative Fans können ihre Werke dann über ein integriertes Tool für die Community zum Download zur Verfügung stellen.

Operation Flashpoint 2001

Arma 2006

Arma 2 2009

Arma 3 2013

Arma Reforger 2022

Und was ist jetzt mit Arma 4?

So weit zu den Fakten zum Release. Viel spannender ist aber eigentlich, was Bohemia mit Arma Reforger in Zukunft vorhat, und was diese Zukunft für Arma 4 bedeutet! Wir haben mit den Entwicklern gesprochen, um genau das für euch herauszufinden.

Im Zentrum von Bohemias Strategie steht die brandneue Enfusion-Engine, die auch die technische Grundlage für Arma 4 bilden wird. Volle Kompatibilität ist das Stichwort.

Arma Reforger ist sozusagen der Startschuss für eine Entwicklung, die irgendwann einmal im vierten Teil der Serie münden und Reforger dann quasi ablösen soll. Oder einfacher ausgedrückt: Reforger ist die Brücke, die zu einem neuen Arma führt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(54)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.