Assassin's Creed: Odyssey - Begegnung mit der ersten Zivilisation: Das erwartet euch im DLC The Fate of Atlantis

In Vorbereitung auf den Release nächste Woche hat Ubisoft einen Trailer zum DLC »Das Schicksal von Atlantis« veröffentlicht und auch Details zur Story und dem Gameplay bekannt gegeben.

von Mathias Dietrich,
17.04.2019 09:48 Uhr

Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein 1:51 Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein

In nicht einmal einer Woche ist es soweit und die erste Episode des zweiten DLCs für Assassin's Creed: Odyssey erscheint. In »Das Schicksal von Atlantis: Die Elysischen Gefilde« besucht ihr das Jenseits der griechischen Antike. Hier werdet ihr auf die Götter des alten Griechenlands treffen.

Reise durch die griechische Mythologie

In Das Schicksal von Atlantis macht ihr euch nicht nur auf die Suche nach der versunkenen Stadt, sondern auch nach dem Ursprung der Kräfte von Kassandra beziehungsweise Alexios. Die Suche führt euch nach Elysium, die Unterwelt und schließlich in die sagenumwobene Metropole.

Plus-Kolumne: "Assassin's Creed: Odyssey ist der Grund, warum ich vor Games as a Service keine Angst mehr habe"

Von Angesicht zu Angesicht mit der ersten Zivilisation: Hier werdet ihr auch den Göttern wie Persephone, Hades und Poseidon begegnen. Ein Novum für die Reihe. Denn Kenner wissen, dass die himmlischen Aufpasser in Wirklichkeit Mitglieder der ersten Zivilisation - den Isu - sind. Die hielten sich seit Assassin's Creed 2 eher als Strippenzieher im Hintergrund und interagierten stets nur über Aufzeichnungen und ähnliches mit den Protagonisten der Reihe.

Nicht alle Isu sind den Assassinen oder Menschen freundlich gestimmt. Zwischen den Mitgliedern der Götter herrschen eine Reihe von Differenzen und jeder verfolgt seine eigenen Ziele. Um in diesem Kampf die Oberhand zu behalten, werdet ihr Zugriff auf neue Fähigkeiten bekommen.

Assassin's Creed - Video: Die merkwürdigen DLCs von Assassin's Creed 9:57 Assassin's Creed - Video: Die merkwürdigen DLCs von Assassin's Creed

Alle wichtigen Details zu »Das Schicksal von Atlantis«

Neue Fähigkeiten von Episode 1 »Die Elysischen Gefilde«:

Die neuen Fähigkeiten des DLC könnt ihr mit allen drei Spezialisierungen - Jäger, Kieger und Attentäter - verwenden.

  • Attacke des Ares
  • Wahnsinn des Ares
  • Macht der Artemis
  • Zeitlupe des Kronos

Was genau die Fähigkeiten können, verrät Ubisoft noch nicht. Mit den kommenden Episoden wird es jedoch stets neue Skills für euren Charakter geben.

So startet ihr den DLC:

  • Ihr braucht mindestens Level 28
  • Ihr müsst die Hauptquest »Zwischen zwei Welten« abgeschlossen haben. Für die müsst ihr einige mythologische Kreaturen töten und deren Trophäen nach Atlantis bringen.
  • Ihr müsst »Die Erbin der Erinnerungen« von den »Vergessenen Geschichten« abgeschlossen haben.

Seid ihr mit eurem Spielstand noch nicht so weit, dann bietet euch Ubisoft eine Alternative an:

  • Mit dem DLC könnt ihr einen neuen Charakter auf Stufe 52 anlegen.
  • Der startet zudem mit passender Ausrüstung.
  • Wenn ihr diese Methode nutzt, könnt ihr direkt mit der Questreihe »Die Erbin der Erinnerungen« starten.
  • Der Fortschritt lässt sich nicht wieder in euer Hauptspiel übernehmen.

Assassin's Creed: Odyssey - Screenshots aus dem zweiten DLC ansehen

Dann erscheinen die einzelnen Episoden von »Das Schicksal von Atlantis«:

Wie schon bei »Das Vermächtnis der ersten Klinge« werden auch die einzelnen Episoden des zweiten Story-DLCs ungefähr im Abstand von sechs Wochen zueinander erscheinen. Den Anfang macht »Die Elysischen Gefilde«. Danach folgen »Die Hadesqualen« und schließlich zum Schluss »Das Urteil von Atlantis«.

  • 23. April 2019: Episode 1 - »Die Elysischen Gefilde«
  • Etwa 4. Juni (unbestätigt): Episode 2 - »Die Hadesqualen«
  • Etwa 16. Juli (unbestätigt): Episode 3 - »Das Urteil von Atlantis«

Assassin's Creed Sale im Ubistore

Passend zur Veröffentlichung des neuen DLC sind alle Assassin's-Creed-Spiele und auch dazugehöriges Merchandising im hauseigenen Store von Ubisoft noch bis zum 24. April reduziert. Der Preis der einzelnen Editionen von Assassin's Creed: Odyssey wurde halbiert.

  • Standard Edition: 29,99 Euro
  • Deluxe Edition: 37,49 Euro
  • Gold Edition: 49,99 Euro (enthält den Seasonpass)
  • Ultimate Edition: 57,49 Euro (enthält den Seasonpass)

Bisher nannte Ubisoft noch keine Pläne dazu, wie es nach »Das Schicksal von Atlantis« mit der Reihe weitergehen wird. Erst Anfang des Monats tauchten jedoch Gerüchte auf, der nächste Ableger der Serie könne ein Wikinger-Setting nutzen.

Plus-Report: Wie realistisch ist Assassin’s Creed: Odyssey? - Das sagt der Archäologe zum virtuellen Griechenland

Endlich mehr Assassin's Creed in Odyssey! - Testvideo zum Story-DLC »Vermächtnis der ersten Klinge« 7:10 Endlich mehr Assassin's Creed in Odyssey! - Testvideo zum Story-DLC »Vermächtnis der ersten Klinge«


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen