Assassin's Creed: Neues Profi-Video lässt euch AC mit völlig anderen Augen erleben

Die Hardcore-Assassin's-Creed-Community bringt immer wieder spannende Videos hervor, die euch Assassin's Creed und Parkour ganz neu erleben lassen.

von Dimitry Halley,
30.08.2020 13:35 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Assassin's Creed mal anders! Vor einem Weilchen haben wir bereits über die Hardcore-Community zu Ubisofts Meuchlerserie berichtet: Enthusiasten, die vor allem die Parkour-Features des Spiels sehr viel ernster nehmen als der gemeine Casual-Ezio - und immens beeindruckende Choreographien auf den Bildschirm zaubern.

Weil dieser Artikel ziemlich gut bei euch ankam, gibt's heute Nachschlag: Frisch aus der Enthusiasten-Community kommt das oben eingebundene Video, das sich als allumfassender Guide in die Welt des Hardcore-Parkour versteht. Hier bezogen auf Assassin's Creed Unity. Das Video stammt vom YouTuber JcersHabs018, der mit seinen 186 Abonnenten und 980 Views bis dato noch sehr wenige Menschen erreicht - aber dafür habt ihr (und er) ja uns, denn wir wollen euch diesen spannenden Einblick nicht vorenthalten.

JcersHabs018 entwirrt die ganzen Feinheiten des Movement-Systems und klappert all die Themen ab, die für Hardcore-Parkour entscheidend sind:

  • Wie ihr lernt, die Open World eines Assassin's Creed Unity mit völlig neuen Augen zu sehen, um perfekte Routen zu planen.
  • Wie ihr das fummelige Bewegungssystem so beherrscht, dass Arno keine überflüssigen Manöver mehr ausführt.
  • Wie ihr rasend schnell und elegant an Gebäuden rauf und runter gelangt (denn auch das Parkour-Down-Feature lässt sich eigenständig meistern).
  • Wie fortgeschrittene Mechaniken wie Sidejumps, Back Ejects, Vaults und Dynos funktionieren.
  • Wie ihr Gegner so um die Ecke bringt, dass kein Momentum verloren geht.

Unsere Empfehlung: Falls ihr am Sonntag nichts zu tun habt und Assassin's Creed liebt, dann gebt euch die 20 Minuten an Einführung und probiert das Ganze mal aus. Uns hat das eine schöne neue Facette der klassischen Assassin's Creeds erschlossen - und neue Gründe geliefert, die Klassiker und Unity nochmal durchzuspielen.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.