Assassin's Creed Syndicate gibt's jetzt gratis im Epic Store

Ab dem 20. Februar verschenkt der Epic Store wieder ein hochkarätiges Spiel: Diesmal ist der London-Ableger der Open-World-Reihe Assassin's Creed dran.

von Elena Schulz,
21.02.2020 13:45 Uhr

Assassin's Creed Syndicate ist ab Donnerstag, dem 20. Februar kostenlos im Epic Store. Assassin's Creed Syndicate ist ab Donnerstag, dem 20. Februar kostenlos im Epic Store.

Auch 2020 geht es mit den Gratis-Spielen im Epic Store weiter. Nach Kingdom Come: Deliverance ist schon die nächste Triple-A-Überraschung dran: vom 20. bis zum 27. Februar könnt ihr euch Ubisofts Assassin's Creed Syndicate sichern und anschließend für immer behalten.

Worum geht es in Syndicate?

Während es in Origins und Odyssey in weitläufige Gebiete der Antike geht, ist in AC: Syndicate London im Jahr 1868 euer Revier. Ihr steuert die draufgängerischen Assassinen-Geschwister Evie und Jacob abwechselnd, die gemeinsam die Bezirke der englischen Großstadt für den Orden erobern und damit den Templern trotzen. Während Jacob dabei eher auf eine Haudrauf-Taktik setzt, ist Evie schleichend und bedacht zugange.

Wie schon bei Kingdom Come gibt es zusätzlich noch einen Season Pass, der die DLCs »Jack the Ripper«, »The Last Maharaja« und »The Dreadful Crimes« enthält. Der Season Pass ist nicht Teil des Gratis-Angebots. Bekommt ihr nicht genug vom Hauptspiel, könnt ihr euch den Kauf überlegen. Bereits das bietet mit seiner Open World aber bereits 50 bis 100 Stunden Spielspaß. Mehr erfahrt ihr in unserem Test, wo wir ausführlich auf Gameplay, Story, Grafik und mehr eingehen.

Kolumne zu Assassin's Creed: Wie geht es 2020 mit der Reihe weiter?   61     19

Mehr zum Thema

Kolumne zu Assassin's Creed: Wie geht es 2020 mit der Reihe weiter?

Ebenfalls kostenlos: Taktisches Kartenspiel Faeria

Ebenfalls im oben genannten Zeitraum erhaltet ihr das Kartenspiel Faeria gratis im Epic Store. Ihr stellt euch dort ein Deck zusammen und kämpft auf unterschiedlichen Schlachtfeldern, die ihr auch optisch beeinflusst, indem ihr Berge wachsen lasst oder ganze Wälder pflanzt. Austoben kann man sich in einer Solo-Kampagne, im Draft-Modus oder auch im PvP. Währenddessen verdient ihr euch neue Karten.

Faeria könnte eine Alternative zu Hearthstone und Co. bieten. Faeria könnte eine Alternative zu Hearthstone und Co. bieten.

zu den Kommentaren (132)

Kommentare(132)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.