Backer von Shenmue 3 bekommen weder die Preorder-Boni noch den Season Pass

Die Kontroverse um Shenmue 3 geht weiter. Diesmal sorgen Season Pass und die Vorbesteller-Boni für Stunk. Beides sollen Backer nicht erhalten.

von Mathias Dietrich,
13.07.2019 13:45 Uhr

Wer Shenmue 3 auf Kickstarter unterstützte, muss auf die Vorbesteller-Boni der digitalen Version verzichten.Wer Shenmue 3 auf Kickstarter unterstützte, muss auf die Vorbesteller-Boni der digitalen Version verzichten.

Die turbulente Entwicklungsgeschichte von Shenmue 3 hat noch kein Ende gefunden. Neben Bonusinhalten für Vorbesteller wird es auch einen Season Pass geben. Wer das Spiel auf Kickstarter unterstützte, muss beides allerdings seperat erwerben.

Im Kickstarter nicht versprochen: Die Kickstarter-Kampagne selbst versprach den Backern weder Vorbesteller-Boni, noch einen Season Pass. Viele Entwickler geben ihren ersten Unterstützern allerdings dennoch später hinzugekommene Boni. Weil das Team von Shenmue 3 das nicht tut, sind jetzt viele Fans enttäuscht. Während man die Entscheidung den Season Pass nicht zu verteilen noch nachvollziehen kann, ist ein Ausbleiben der Vorbestellerboni den Kommentaren im Forum der Webseite Resetera nach nicht nachvollziehbar.

Was bisher geschah: Die turbulente Entwicklungsgeschichte von Shenmue 3

Bonusinhalte aller Versionen unterschiedlich

Ein Backer wandte sich an das Team hinter dem Martial-Arts-RPG und fragte nach, ob Backer den Season Pass, die Trial Version und die Preorder-Inhalte bekommen werden. Die Antwort des Studios postete er in den Kommentaren auf Kickstarter.

Das sagt Ys Net: Die Retail-Versionen von Shenmue 3 stehen laut dem Shenmue-Entwickler nicht in Zusammenhang mit der Schwarmfinanzierung, sondern werden seperat verkauft. Entsprechend erhalten Unterstützer des Kickstarters die Kickstarter-Version und Slacker-Backer bekommen die spezielle Slacker-Backer-Version. In diesen sind, wie angekündigt, weder Season Pass noch Vorbestellerboni enthalten. Dafür haben sie ihre eigenen speziellen Inhalte. Die Trial-Version hingegen bekommen Backer noch, müssen sich aber noch etwas gedulden.

Shenmue 3 - Screenshots ansehen

Diese Inhalte erhalten nur Vorbesteller

  • Blazing Kick Advanced Technique Scroll
  • Kenpogi Training Outfit
  • Peking Power Starter Pack

Diese Gameplay-Inhalte gibt es nur in der Kickstarter-Version

  • Ab 80 Dollar: Ingame-Item, mit dem ihr Charaktere aus Shenmue 1 & 2 anrufen könnt. Ihr erhaltet exklusive Konversationen und Flashback-Szenen.
  • Ab 160 Dollar: Eine Backer-exklusive Technique Scroll
  • Ab 250 Dollar: Eine Backer-exklusive Arcane Technique Scroll und ein Skin-change Feature für Ryos Jacke
  • Ab 800 Dollar: Eine spezielle Technique Scroll

Backer, die nicht darauf verzichten wollten, können sich die Inhalte der veröffentlichten E-Mail zufolge als DLC dazukaufen.

Erst letzten Monat gab es Kritik an der Entwicklung von Shenmue 3, als der Titel exklusiv für den Epic Games Store angekündigt wurde. Auch Rückerstattungen wollte der Entwickler nicht erlauben. Schließlich Schritt Epic Games selbst ein und kündigte an, die Kosten für etwaige Refunds zu tragen.

Der Kickstarter-Irrtum - Geld allein macht noch keine Spiele

Im Trailer zu Shenmue 3 gibt es die Geschichte des Kung Fu 1:30 Im Trailer zu Shenmue 3 gibt es die Geschichte des Kung Fu


Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen