Bad Company 2 - Dice denkt über Mac-Version nach

Dice prüft die Möglichkeit auch für Apple-Rechner zu entwicklen.

von Daniel Raumer,
09.03.2010 14:41 Uhr

Der Stockholmer Spieleentwickler Dice denkt offenbar darüber nach, seinen Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 auch für Macs zu portieren. Karl Magnus Troedsson, ausführender Produzent des Spiels, schreibt über seinen Twitter-Account auf die Ankündigung von Valve, die Downloadplattform Steam auch für Mac zu veröffentlichen: »Steam for Mac -- Gabe (Newell, Chef von Valve; Anm.d.A.), wir finden es toll!«

Diese Aussage veranlasste die Internetseite UDGB.com dazu, bei Troedsson nachzufragen. Daraufhin bestätigte der Spieleentwickler: »Wir prüfen momentan die Möglichkeit, Battlefield: Bad Company 2 auf dem Mac verfügbar zu machen.«

Demnach könnten sich die Apple-Rechner langsam aber sicher zur Spieleplattform entwickeln und damit eine ernstzunehmende Alternative zum Windows-PC darstellen. Natürlich gibt es auch bereits jetzt Spiele für Mac OS X 'Snow Leopard' -- so der Name des aktuellen Betriebssystems --, allerdings sind die im Vergleich zu Windows-Spielen sehr viel teurer und weniger aktuell.
Die PC-Variante des Strategiespiels Age of Empires 3 beispielsweise kostet beim Versandhandel Amazon neu 19,90 €. Mac-Spieler müssen dahingegen noch 50,- € zahlen.

Eine 'Steam for Mac'-Version könnte aber dafür sorgen, dass Spiele auf PC und Mac gleichzeitig veröffentlicht werden und die Preise für Mac-Spiele sinken.

Battlefield: Bad Company 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen