Baldur's Gate 3: Erste Gameplay-Bilder geleakt, es gibt rundenbasierte Kämpfe

Heute Abend wollte Larian erstmalig Gameplay aus Baldur's Gate 3 zeigen, doch schon jetzt wurden erste Screenshots vorzeitig geleakt.

von Fabiano Uslenghi,
27.02.2020 11:05 Uhr

Erste Bilder zu Baldur's Gate 3 wurden vorzeitig im Internet veröffentlicht. Erste Bilder zu Baldur's Gate 3 wurden vorzeitig im Internet veröffentlicht.

Baldur's Gate 3 hat heute Abend seinen großen Auftritt. Auf der PAX East in Boston will Entwickler Larian das Spiel nämlich erstmals in Aktion präsentieren. Doch offenbar wurden die ersten an die Presse gesandten Screenshots bereits geleakt. Darauf sind schon die ersten Details zu erkennen, die in der Community für Diskussionen sorgen werden. Wir wissen jetzt nämlich, wie das Kampfsystem aussieht:

Was ist auf den geleakten Screenshots zu sehen

Da es sich bei den veröffentlichten Bildern um keinen offiziellen Reveal seitens Larian handelt und GameStar sich grundsätzlich an vereinbarte Embargos hält, können wir euch die geleakten Bilder leider nicht zeigen.

Soviel sei aber schon verraten: Baldur's Gate 3 wird sich optisch stark auch an Divinity: Original Sin 2 orientieren und basiert wohl auf der selben Engine.

  • Cinematische Dialoge: Auf den Bildern sind sowohl Nahaufnahmen aus Gesprächen zu erkennen, als auch erste Szenen aus diversen Kampfsituationen. Die Gespräche werden dabei deutlich cineastischer präsentiert als in Original Sin 2 und auch den anderen Larian-Spielen. Wir erkennen auf den Screenshots nämlich bereits Nahaufnahmen von den Gesichtern unserer Gesprächspartner.
  • Rundenbasierte Kämpfe: Die Kämpfe wiederum erinnern optisch stark an die Original-Sin-Reihe. Die Auseinandersetzungen scheinen auch hier rundenbasiert auszufallen, was wir an der Initiativleiste erkennen und an der Tatsache, das deutlich weniger Action auf dem Bildschirm sichtbar ist, als es normalerweise in Echtzeitschlachten der Fall wäre.

Die Bilder wurden ursprünglich von dem französischen Online-Magazin Jeuxactu anscheinend etwas zu früh online gestellt. Mittlerweile sind die Screenshots von deren Website aber wieder verschwunden. Ein paar flotte User haben sie aber mittlerweile auf anderen Plattformen veröffentlicht.

Bei den Bildern handelt es sich nicht um alle Screenshots, die Larian wohl veröffentlichen will und heute Abend soll es auch noch einen Gameplay-Reveal geben. Schaut dann also unbedingt hier auf GameStar.de vorbei, wir werden euch pünktlich, offiziell, umfassend und vor allem in gewohnter GameStar-Qualität mit allen wissenswerten Informationen zu Baldur's Gate 3 versorgen.

Preview: Was wir bisher offiziell über Baldur's Gate 3 wissen

Wann erscheint Baldur's Gate 3?

Das Rollenspiel hat noch kein wirkliches Releasedatum. Allerdings gab der Publisher bereits bekannt, dass wir jedenfalls noch 2020 selbst reinspielen dürfen. Wie schon bei Divinity: Original Sin 2 wird Larian Baldur's Gate 3 nämlich in einer Early-Access-Version veröffentlichen.

Eventuell erfahren wir heue Abend auf der PAX aber auch noch ein konkreteres Datum für den Start der Early-Access-Phase.

Der Tod des Iso-Rollenspiels - Darum sind Spiele mit 3D-Grafik erfolgreicher PLUS 15:40 Der Tod des Iso-Rollenspiels - Darum sind Spiele mit 3D-Grafik erfolgreicher

zu den Kommentaren (289)

Kommentare(289)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen