Baldur's Gate 3 zeigt neuen Trailer - Release »vielleicht« im August

Der neue Trailer zu Baldur's Gate 3 macht Fans den Mund wässrig. Wenn alles klappt, startet das Rollenspiel schon im August 2020 im Early Access.

von Christian Just,
13.06.2020 18:37 Uhr

Baldur's Gate 3 nähert sich dem Zeitpunkt, wenn Larian die Spieler erstmals Hand anlegen lässt. Baldur's Gate 3 nähert sich dem Zeitpunkt, wenn Larian die Spieler erstmals Hand anlegen lässt.

Die 20 Jahre des Wartens auf einen Nachfolger von Baldur's Gate neigen sich mit Baldur's Gate 3 großen Schritten dem Ende. Wie die Larian Studios während des Events Guerrilla Collective bekanntgeben, findet der Early-Access-Release im August 2020 auf Steam und GOG statt - »vielleicht«.

Durch das »Vielleicht« wollen die Entwickler ein Hintertürchen offen lassen, falls in den unsicheren Zeiten doch noch etwas dazwischenkommen sollte. Schließlich sorgten die Coronakrise und zuletzt auch Proteste in den USA dieses Jahr bereits für zahlreiche Verschiebungen. Fans sei gewünscht, dass alles klappt, wie geplant.

Um euch die Zeit bis (hoffentlich) August ein wenig zu versüßen, gibt's einen neuen Trailer zu Baldur's Gate 3:

Baldur's Gate 3: Release-Zeitraum im neuen Trailer bekanntgegeben 1:21 Baldur's Gate 3: Release-Zeitraum im neuen Trailer bekanntgegeben

Hier macht euch ein Teufel namens Raphael seinen Pakt schmackhaft, um euch von der Besessenheit durch den Gedankenschinder zu befreien, der im ersten Trailer zu Baldur's Gate 3 sein tentakeliges Gesicht zeigte.

Das folgt als nächstes

Am 18. Juni könnt ihr euch mehr Gameplay zu Baldur's Gate 3 anschauen. Dann findet die D&D Live Show statt. Larian verspricht, dass sich das Spiel inzwischen deutlich weiterentwickelt hat und Fans sich freuen können.

Treue zum Original oder Moderne?

Der neue Trailer ist stimmungsvoll inszeniert und zeigt klar die Handschrift der Larian Studios. Bereits das erste Gameplay-Video präsentiert die Schwertküste in für alte Fans der Reihe ungewohnt kräftigen Farben.

Viele Fans sehen besonders in der visuellen Präsentation starke Parallelen zur Divinity-Reihe, was nicht bei allen gut ankommt. Einige hätten sich ein düsteres Spiel wie Baldur's Gate 2: Schatten von Amn gewünscht.

Dennoch freuen sich viele über das Gameplay, zumal es auch viele Stärken von Larians letztem Spiel, dem Rollenspiel Divinity: Original Sin 2 zeigt. Hier könnt ihr euch die Gameplay-Szenen noch einmal anschauen:

Baldur's Gate 3 - Wer braucht da noch Bioware? PLUS 18:24 Baldur's Gate 3 - Wer braucht da noch Bioware?

Mit der möglichen Diskrepanz zwischen der Realität und den Erwartungen der Hardcore-Fans haben wir uns ausführlich in unserer Preview zu Baldur's Gate 3 beschäftigt. Außerdem lest ihr dort mehr über den Teufel Raphael:

Riesen-Preview: Baldur's Gate 3 wird anders, als Fans hoffen   241     33

Mehr zum Thema

Riesen-Preview: Baldur's Gate 3 wird anders, als Fans hoffen

Anders als die klassischen Vorgänger setzt Baldur's Gate 3 nicht auf ein Echtzeit-Kampfsystem, sondern auf ein rundenbasiertes wie Divinity. Für Larian war diese Entscheidung nur »logisch«.

Was haltet ihr bislang von Baldur's Gate 3? Gefällt euch der Stil und der neue Trailer oder hättet ihr euch eine andere Ausrichtung gewünscht? Diskutiert gerne mit uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (78)

Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen