Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Battalion 1944 - Kompanie Oldschool meldet sich zum Dienst

Fazit der Redaktion

Philipp Elsner (@GameStar_de)

Wie gerne hätte ich diesen Waffen-Modus von Battalion 1944 gespielt! Mit seinen Beschreibungen hat es der Entwickler jedenfalls geschafft, mich sehr neugierig zu machen. Gleichzeitig finde ich es extrem schwer, ein Urteil auf Basis von ein paar Runden Team Deathmatch zu fällen. Ja, das Bewegen und das Schießen funktioniert gut und macht Spaß.

Das Gunplay fühlt sich richtig an, Waffen und Explosionen klingen gut. Aber das ist für den Erfolg von Battalion 1944 höchstens die halbe Miete. Wie gut funktioniert der geheimnisvolle Spielmodus? Sind die Maps durchdacht und bieten genug taktische Optionen und Laufwege? Man merkt schon: Der Anspiel-Termin hat mindestens ebenso viele Fragen aufgeworfen, wie beantwortet. Ein Grund mehr für mich, das Projekt weiterhin im Auge zu behalten. Vielleicht liefert ja die kommende Beta-Phase ein paar mehr Antworten.

3 von 3


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.