Battlefield 5 - Änderungen nach der Open Beta: Mehr Anspruch beim Munitionsnachschub für Flugzeuge

Die Open Beta von Battlefield 5 wird nicht alle Features der Release-Version enthalten. So müssen Flugzeuge unter anderem am Boden nachmunitionieren.

von Martin Dietrich,
04.09.2018 13:50 Uhr

In Battlefield 5 müssen die Flieger ab und zu am Boden Munition nachtanken. Dieses Features wird es aber nicht in der Beta geben.In Battlefield 5 müssen die Flieger ab und zu am Boden Munition nachtanken. Dieses Features wird es aber nicht in der Beta geben.

Spieler der Open Beta von Battlefield 5 bekommen nicht den derzeitigen Stand der Entwicklung zu sehen. Intern hat Dice bereits einige Verbesserungen am Shooter vorgenommen, die sie allerdings erst zum Release wirklich final ins Spiel implementieren, da einige Features noch etwas Feinschliff benötigen.

Im offiziellen Forum haben die Entwickler alle geplanten Änderungen übersichtlich aufgelistet. Dazu gehört zum einen die Art und Weise, wie ein Flugzeuge Nachschub besorgen muss. In Battelfield 5 besitzen die Flieger nämlich - erstmals seit Battlefield 2 - nicht mehr unendlich viel Munition.

Um die Geschütze mit neuen Patronen zu versorgen, muss der Pilot ein »Sky Hook­«-Tor am Boden ansteuern. Dort stehen zwei Masten, die mit einem Kabel verbunden sind. Wie Dice erklärt, befinden sich die »Sky Hooks« üblicherweise an den Kartenrändern. Zudem zeigt das HUD im Flieger die Positionen der Masten an.

Battlefield 5 - Screenshots ansehen

Plus-Report: Bugs in Battlefield - Zum Battlefail verdammt?

Alle weiteren Änderungen bis zum Release

Dadurch wird mehr Geschick von den Spielern verlangt, als noch zur Alpha und Beta. Hier müssen die Piloten einfach nur über ein schwebendes Icon-Symbol fliegen, um Munition nachzufüllen. Zu den weiteren Änderungen im Vergleich zur Open Beta gehört eine verbesserte Zielfhilfe auf den Konsolen, ein verändertes Punktesystem bei den Squad-Verstärkungen (»Reinforcements«) und das ziehen von verletzten Soldatenkörpern.

Außerdem werden Kugeln Gliedmaßen durchdringen. Aktuell ist es noch so, dass der Arm eines Soldaten in der Flugbahn einer Kugel liegen kann und so möglicherweisen einen Kopftreffer verhindert, da ein Einschuss dann als Gliedmaßenschuss zählt. In der Release-Fassung würde die Kugel dann den Arm passieren und den maximalen Schaden anrichten.

Die Open Beta startet am 6. September. Alle Infos dazu mit der Startzeit, verfügbaren Maps und Waffen findet ihr in unserer Übersicht.

Battlefield 5 - Alles zur Open Beta: Startzeit, Preload, Maps, Waffen & Spielmodi

Nach einer kürzlichen Verschiebung ist die geplante Veröffentlichung von Battlefield 5 der 20. November 2018.

Quelle: Dice

Battlefield 5 - Preview-Video: So verändert sich der Shooter in der Beta 8:35 Battlefield 5 - Preview-Video: So verändert sich der Shooter in der Beta


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen