Battlefield 5 - Patch befreit euch von den lauten Schrittgeräuschen und MG-Schützen atmen auf

Wer sich seit dem letzten Patch von Battlefield 5 an den lauten Schrittgeräuschen stört: Bald kommt der Fix. Auch andere Bereiche werden angegangen.

von Dimitry Halley,
28.01.2019 15:17 Uhr

Battlefield 5 bessert mit dem nächsten Patch weitere Probleme aus.Battlefield 5 bessert mit dem nächsten Patch weitere Probleme aus.

Battlefield 5 macht aktuell - so die kritischen Fans - lautere Schrittgeräusche als so manche Lord-of-the-Dance-Aufführung. Wer in den vergangenen Wochen viel gespielt, dürfte das womöglich bemerkt haben: Seit dem letzten Patch wurden der Sound, den Soldaten beim Laufen machen, überarbeitet.

Die akustische Ortung von Feinden sollte damit verbessert werden. Vielen Fans schießt der neue Lautstärkepegel aber übers Ziel hinaus. Dice will das neue System deshalb weiter anpassen.

In einem Reddit-Post zum aktuellen Zustand des Spiels adressieren die Entwickler das Feedback der Community. Laut kritischer Stimmen sind die Schrittgeräusche aktuell so laut, dass man die Position von Feinden oft kaum noch bestimmen kann, weil man sie viel zu früh viel zu laut hört.

Sinnvoller DLC: Lightning Strikes beschert BFV einen wunderbar taktischen Modus

Feintuning im Anmarsch

So reagiert man beispielsweise hektisch auf ein nahes Geräusch, obwohl noch gar keine unmittelbare Gefahr um die Ecke lauert, nur um dann aus anderer Richtung erschossen zu werden. Jaqub Ajmal, Producer von Battlefield 5:

"Im kommenden Update tweaken wir die Schrittgeräusche weiter. Das dürfte den aktuellen Zustand spürbar verbessern. Probiert es aus und gebt uns unbedingt Feedback. Stellt außerdem sicher, dass ihr die korrekte Audio-Konfiguration für euer System nutzt. Ihr findet sie im Optionsmenü."

Außerdem wird die umstrittene Killcam angepasst: Seit dem letzten Patch wird euch ausführlicher angezeigt, welcher Feind euch gerade den Garaus gemacht hat.

Problematisch wird die Sache dadurch, dass die Killcam häufig zu lange läuft, obwohl man beispielsweise gerade schon wiederbelebt wird. An den Übergängen und der Dauer will Dice feilen.

Auch das Klettern und Überwinden von Hindernissen wird verbessert. Zudem bekommt das Absetzen von Waffen mittels Bipod (Zweibein) endlich eine Überarbeitung. Beides - also Klettern und Ablegen von MGs - funktioniert aktuell nicht sonderlich zuverlässig.

Über den Patch hinaus sind natürlich auch langfristig weitere Fixes geplant. Beispielsweise will man künftig den Bug fixen, dass Munitions- und Heilkisten gerade auf Hamada gerne mal durch den Boden rutschen.

Battlefield 5: Lightning Strikes - Trailer zeigt Koop, Rush & Traktor in Battle Royale 1:43 Battlefield 5: Lightning Strikes - Trailer zeigt Koop, Rush & Traktor in Battle Royale

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen