Battlefield 5 - Zu wenig Munition in der Beta? Entwickler stellt Änderungen in Aussicht

Battlefield 5 geht momentan sparsam mit Munition um. Bis zum Release könnte sich das allerdings noch ändern, deutet Dice an.

von Martin Dietrich,
10.09.2018 19:41 Uhr

In Battlefield 5 wird noch fleißig gearbeitet. Das Munitionssystem soll bis zur Veröffentlichung angepasst werden.In Battlefield 5 wird noch fleißig gearbeitet. Das Munitionssystem soll bis zur Veröffentlichung angepasst werden.

Bis zum Release von Battlefield 5 am 20. November will Dice noch einige Stellschrauben am Shooter optimieren und verbessern. Dazu gehört auch das Munitionssystem, dass im Vergleich zu den Vorgängern die Patronentaschen nicht mehr im Überfluss verteilt. Soldaten starten bereits nicht mit vollen Munitionsvorräten und müssen Nachschubstationen besuchen oder auf die Hilfe ihrer Teammitglieder hoffen.

Design-Director Daniel Berlin teilte auf Twitter mit, dass genau diese Systeme aktuell unter Beobachtung stehen und im Detail noch bis zur Veröffentlichung angepasst werden. Konkret geht es um diese Aspekte:

  • Die maximale Munitions-Kapazität
  • Die Startmunition beim Spawn
  • Die Munitionsmenge, die von getöteten Gegnern fallen gelassen wird
  • Menge / Ort der Nachschubstationen
  • Spawn mit oder ohne Gesundheitstasche

Der Entwickler antwortete auf eine Umfrage des bekannten Battlefield-Youtubers JackFrags. Fast 10.000 Spieler stimmten über die begrenzte Munitionsvergabe und die reduzierte Gesundheitsregeneration ab. Demnach wollen 46 Prozent, dass deren Funktionsweisen noch einmal überarbeitet werden. 24 Prozent sind damit generell unzufrieden.

Die Open Beta von Battlefield 5 läuft noch bis zum 11. September. Nicht nur für Fußsoldaten wird sich in der Release-Fassung noch etwas ändern. Dice kündigte im Vorfeld bereits an, dass Flugzeuge an speziellen Stationen auf der Karte Munition nachfüllen müssen.

Battlefield 5 - Screenshots ansehen

Battlefield 5 - Preview-Video: So verändert sich der Shooter in der Beta 8:35 Battlefield 5 - Preview-Video: So verändert sich der Shooter in der Beta


Kommentare(175)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen