GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Die 30 besten, kurzen Open-World-Spiele für Leute mit wenig Zeit

Ihr habt nach Feierabend immer nur ein, zwei Stündchen Freizeit zum Zocken? Wir sammeln kurze Open-World-Spiele für PC, die ihr trotzdem durchzocken könnt.

von Elena Schulz,
13.01.2022 10:21 Uhr

Open-World-Spiele wissen oft einfach nicht, wann Schluss ist. Der Tag hat nur 24 Stunden, wo sollen da 100 Stunden an virtuellen Erlebnissen reinpassen, gerade, wenn man parallel mit Job und Familie in der echten Welt jongliert? Ihr müsst aber nicht auf offene Spielwelten verzichten, nur weil ihr nur noch wenig Zeit zum Zocken habt. Wir stellen hier ganze 30 PC-Spiele vor, die euch in faszinierende Welten entführen, aber respektieren, dass ihr nebenbei noch irgendwie euren Alltag stemmen müsst.

Diese kurzen Spielen lassen sich in unter 5 Stunden, unter 10 oder unter 15 Stunden beenden, ohne dass ihr durchhetzen müsst und bieten alles, was das Entdeckerherz begehrt. Also haltet Tee und Decke für lauschige Feierabende bereit und schreibt uns in die Kommentare, wenn ihr noch zusätzliche Tipps für viel beschäftigte Spieler habt! Auch wir haben noch weitere Empfehlungen für euch - nämlich kurze Rollenspiele, in die ihr entspannt durchzocken könnt.

Letztes Update: 13. Januar 2022
Was ist neu? Sable und Vampyr hinzugefügt

Wollt ihr darüber hinaus wissen, was überhaupt eine gute Open World ausmacht, könnt ihr bei GameStar Plus tiefer graben und Antworten finden:

So funktioniert Open World, Teil 1   26     28

Mehr zum Thema

So funktioniert Open World, Teil 1

Inhalt

Open-World-Spiele mit einer Spielzeit von unter 5 Stunden

The First Tree

Entwickler: David Wehle | Release: 14. September 2017 | Spielzeit: 1 - 2 Stunden

The First Tree - Gameplay-Trailer zum PC-Release 1:30 The First Tree - Gameplay-Trailer zum PC-Release

The First Tree ist ein emotionales Erkundungsspiel um eine Füchsin, die ihre Jungen sucht, während parallel ein Sohn davon erzählt, wie er wieder zu seinem entfremdeten Vater gefunden hat. Das Gameplay beschränkt sich auf simple Rätsel und Sprungpassagen. Für Elena war das Erlebnis aber trotzdem unvergesslich:

The First Tree: Warum es Elena tief berührt hat   41     12

Mehr zum Thema

The First Tree: Warum es Elena tief berührt hat

Proteus

Entwickler: Ed Key/David Kanaga | Release: 30. Januar 2013 | Spielzeit: 1 - 2 Stunden

Proteus - Special-Video zum meditativen Pixel-Spaziergang 3:05 Proteus - Special-Video zum meditativen Pixel-Spaziergang

Das minimalistisch gehaltene Proteus lässt euch ein Trauminsel erkunden, die vor allem auf ein meditatives Erlebnis abzielt. Ohne Worte oder Aufgaben saugt ihr einfach die Spielwelt auf und lauscht dem dynamischen Soundtrack, der auf euch und die Umgebung reagiert.

Dear Esther

Entwickler: The Chinese Room | Release: 14. Februar 2012 | Spielzeit: 1 - 2 Stunden

Dear Esther - Teaser-Trailer zur überarbeiteten »Landmark Edition« 0:19 Dear Esther - Teaser-Trailer zur überarbeiteten »Landmark Edition«

Dear Esther markiert die Geburtststunde der Walking Sims, also entspannter Erkundungsspiele ohne Rätsel oder Kämpfe, bei denen sich nach und nach eine Story vor einem entfaltet. Ihr entdeckt hier aber nicht nur eine Insel für euch, sondern erlebt auch die Geschichte rund um Esther und ihr Schicksal stets auf andere Art, weil die Fragmente immer neu verknüpft werden.

A Short Hike

Entwickler: adamgryu | Release: 30. Juli 2019 | Spielzeit: 1 - 2 Stunden

A Short Hike - Trailer zeigt die Mini-Open-World 0:52 A Short Hike - Trailer zeigt die Mini-Open-World

Bei A Short Hike kommt Kollegin Géraldine ins Schwärmen. Das kurze Open-World-Spiel lockt nicht nur mit malerischen Bergpanoramen. Ihr dürft nach Herzenslust vom Weg abkommen, Angeln gehen, Schätze suchen oder mit den Anwohnern plaudern.

A Short Hike hat meine Open-World-Müdigkeit geheilt   13     12

Mehr zum Thema

A Short Hike hat meine Open-World-Müdigkeit geheilt

Copoka

Entwickler: Inaccurate Interactive | Release: 1. Juli 2016 | Spielzeit: 1 - 2 Stunden

Copoka schlägt ebenfalls in eine meditative Open-World-Kerbe, regt aber auch zum Nachdenken an. Als Vogel überfliegt ihr eine Stadt und sucht nach Zweigen, um euer Nest zu bauen. Nicht alles ist aber so friedlich, wie es auf den ersten Blick scheint: Die Stadt unter euch wird von einem totalitären Regime unterdrückt, weshalb immer wieder Ängste, Sorgen und Probleme aus ihren Gesprächen zu euch durchdringen.

Selbst kurze Spiele können so die Entdeckermagie einfangen, die offene Spielwelten verströmen. Unsere schönsten Momente in Open Worlds, halten wir hier im Video fest:

Diese Open Worlds haben uns richtig umgehauen, euch auch? - Unsere coolsten Erlebnisse in Witcher, No Mans Sky +amp; mehr 22:35 Diese Open Worlds haben uns richtig umgehauen, euch auch? - Unsere coolsten Erlebnisse in Witcher, No Man's Sky & mehr

Draugen

Entwickler: Red Thread Games | Release: 29. Mai 2019 | Spielzeit: 3 - 4 Stunden

Draugen - Test-Video zum kleinen Open-World-Adventure 7:40 Draugen - Test-Video zum kleinen Open-World-Adventure

Das Mystery-Adventure Draugen versetzt euch in ein völlig ausgestorbenes Dorf im Norwegen der 1920er, wo ihr als Detektiv gemeinsam mit eurer Assistentin das Verschwinden eurer Schwester aufklären wollt, dabei aber noch viel größeren Geheimnissen auf die Spur kommt. Das Ermitteln bleibt seicht, tiefer geht das Spiel aber bei der Beziehung zwischen Edward und Lissie, die im Test trotz einzelner Erzählmakel überzeugt.

Valley

Entwickler: Blue Isle Studios | Release: 24. August 2016 | Spielzeit: 3 - 6 Stunden

Valley - Story-Trailer mit neuem Gameplay 2:07 Valley - Story-Trailer mit neuem Gameplay

Das Open-World-Adventure Valley lebt vor allem von seinem besonderen Bewegungsgefühl: Ihr erkundet in einem sogenannten L.E.A.F Suit ein geheimnisvolles Tal. Der lässt euch als ehemaliges Militärexperiment unglaublich schnell laufen und extrem hoch springen, sodass ihr die Spielwelt in Windeseile durchquert. Ihr meistert Sprungpassagen, findet neue Fähigkeiten und entzieht Tieren und Pflanzen ihr Leben - oder gebt es ihnen zurück - um weiterzukommen und mehr über die Geschichte des seltsamen Ortes herauszufinden.

The Vanishing of Ethan Carter

Entwickler: The Astronauts | Release: 26. September 2014 | Spielzeit: 4 - 5 Stunden

The Vanishing of Ethan Carter - Test-Video zum Grafikpracht-Adventure 5:31 The Vanishing of Ethan Carter - Test-Video zum Grafikpracht-Adventure

The Vanishing of Ethan Carter hat 2014 vor allem mit seiner Optik beeindruckt, die dank Photogrammetrie (also aus Fotos zusammengesetzter Texturen) besonders lebensecht wirkt. Im First-Person-Adventure sucht ihr als übersinnlicher Detektiv Paul Prospero einen verschwundenen Jungen und rekonstruiert allerlei mögliche Tatorte, um ihm auf die Spur zu kommen. Kämpfe müsst ihr nicht fürchten, aber euch erwartet die eine oder andere Überraschung.

Firewatch

Entwickler: Campo Santo | Release: 9. Februar 2016 | Spielzeit: 4 - 5 Stunden

Firewatch - Testvideo zum atmosphärischen Grafikwunder 4:43 Firewatch - Testvideo zum atmosphärischen Grafikwunder

Firewatch dürften die meisten schon kennen, trotzdem wollen wir das Adventure mit der malerischen Waldumgebung nicht unerwähnt lassen. Ihr landet als neuer Ranger in einem Wildpark in Wyoming und müsst dort Waldbrände verhindern, während ihr mit eurer Kollegin Delilah per Funk darüber sprecht, warum es euch überhaupt mitten ins Nirgendwo verschlagen hat. Viel spannender als das Mysterium, das ihr dabei ergründet, ist die gefühlvoll präsentierte Beziehung der beiden. Der spielerische Teil beschränkt sich derweil auf das Erkunden und Entdecken der Spielwelt.

Die Frage danach, was als Open World zählt und was eine gute offene Spielwelt ausmacht, gestaltet sich gar nicht so einfach. Wir haben trotzdem den Versuch gewagt, die 100 wirklich besten Open Worlds aller Zeiten zu finden und präsentieren sie euch stolz in einem eigenen Artikel, falls ihr doch etwas mehr Zeit einplanen wollt:

Die 100 besten Open Worlds   1481     57

Mehr zum Thema

Die 100 besten Open Worlds

Assassin's Creed: Freedom Cry

Entwickler: Ubisoft Montréal | Release: 25. Februar 2014 | Spielzeit: 4 - 6 Stunden

Sehnt ihr euch nach einer klassischen Ubi-Open-World und Assassinen-Gameplay, müsst ihr keine 30 bis 60 Stunden investieren. Assassin's Creed: Freedom Cry bietet als Standalone-DLC zu Black Flag eine abgespeckte Variante, die dem großen Vorbild an Spielspaß aber nicht nachsteht. Ihr steuert den ehemaligen Sklaven Adewale, der Schiffbruch erleidet und anschließend eine neue Crew finden, sein Boot wieder auf Vordermann bringen, sowie Geld und Ansehen mit ehrlichem Attentäter-Handwerk verdienen muss.

Entfernen sich Open Worlds zukünftig von Ubisoft-Formel und Co? Werden sie vielleicht sogar ganz von Computern erzeugt? Wir wagen den Blick auf das, was noch kommen könnte:

Die Zukunft der Open World heißt Künstliche Intelligenz - Wie sich offene Welten verändern werden PLUS 0 Die Zukunft der Open World heißt Künstliche Intelligenz - Wie sich offene Welten verändern werden

Far Cry: Blood Dragon

Entwickler: Ubisoft Montréal | Release: 1. Mai 2013 | Spielzeit: 4 - 7 Stunden

Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter 7:32 Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter

Ist euch das große Far Cry trotz aller Explosionen und brennender Hühner noch zu brav und wenig abgedreht, trifft Far Cry 3: Blood Dragon ja vielleicht den richtigen Nerv mit seinem 80er-Retro-Cybercharme. Der Standalone-DLC zu Far Cry 3 macht euch ganz oldschool zu Sergeant Rex Colt, einem Cybersoldaten, der natürlich das Mädel retten und die Bösen verkloppen muss. Mehr müsst ihr eigentlich nicht wissen, es gibt schräge Waffen und viel Bum-Bum.

Saints Row: Gat Out of Hell

Entwickler: Campo Santo | Release: 9. Februar 2016 | Spielzeit: 4 - 8 Stunden

Saints Row: Gat Out of Hell - Test-Video zum Höllen-Spin-Off 7:31 Saints Row: Gat Out of Hell - Test-Video zum Höllen-Spin-Off

Saints Row ist gewissermaßen der ausgeflippte Bruder von GTA und die Open World im DLC Gat Out of Hell dürft ihr ganz ohne Hauptteil erkunden - wahlweise sogar im Koop. Als Johnny oder Kinzie macht ihr euch in die Hölle auf, um die Seele eures Anführers - also eurer Figur im Hauptspiel - zu retten und dem Teufel in den Hintern zu treten. Dazu nutzt ihr allerlei spektakuläre Superkräfte und Waffen.

Das waren unsere Open-World-TIpps mit weniger als 5 Stunden Spielzeit - perfekt für einen Feierabend. Auf der nächsten Seite geht es weiter mit den Spielen, die ihr in unter 10 Stunden durchzocken könnt.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.