Borderlands 2 - Performance-Probleme mit dem Captain-Scarlett-DLC + Notlösung

In den Gebieten des jüngsten Borderlands-2-DLCs »Captain Scarlett and her Pirate's Booty« kommt es bei mehreren Spielern zu Performance-Einbrüchen, insbesondere bei NVIDIA-Karten.

von Tony Strobach,
23.10.2012 16:31 Uhr

In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance.In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance.

Im offiziellen Borderlands-2-Forum klagen Spieler vermehrt über starke Performanceeinbrüche im Zusammenhang mit dem jüngsten DLC »Captain Scarlett and her Pirate's Booty«. In den neuen Gebieten von Borderlands 2 soll es zu starken FPS-Einbrüchen kommen, sobald man ein Feuergefecht eröffnet. Das gilt insbesondere für Besitzer von NVIDIA-Grafikkarten.

Laut Angaben von Gearbox arbeiten die Borderlands-2-Entwickler aktuell zusammen mit NVIDIA an einer Lösung für das Problem. In der Zwischenzeit empfehlen die Macher den Betroffenen eine vorübergehende Lösung. Anscheinend stehen die Performance-Probleme im Zusammenhang mit den PhysX-Effekten, die von NVIDIA-Grafikkarten unterstützt werden. Die Entwickler empfehlen darum den Spielern im Grafik-Menü die PhysX-Effekte auf niedrig zu stellen und sie damit Großteils zu deaktivieren, bis Gearbox einen neuen Patch für Borderlands 2 veröffentlicht, der das Problem behebt.

Borderlands 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen