Gearbox-Chef bestätigt: Borderlands-Film kommt vom Hostel-Regisseur Eli Roth

Gearbox-Chef Randy Pitchford hat den Regisseur des geplanten Borderlands-Film enthüllt: Eli Roth, der Horrorfilme wie Cabin Fever oder Hostel in Szene setzte.

von Vali Aschenbrenner,
20.02.2020 11:20 Uhr

Der Borderlands-Film soll sich um die Kammerjägerin Lilith drehen. Allerdings nicht die Lilith, die wir aus den Videospielen kennen. Der Borderlands-Film soll sich um die Kammerjägerin Lilith drehen. Allerdings nicht die Lilith, die wir aus den Videospielen kennen.

Der geplante Borderlands-Film hat seinen Regisseur gefunden: Wie Gearbox-Regisseur Randy Pitchford auf Twitter enthüllte, soll Eli Roth (Death Wish, The Green Inferno) die Videospielverfilmung in Szene setzen.

Eli Roth ist vor allem für seine Horrorfilme wie Hostel oder Cabin Fever bekannt. Fans von Quentin Tarantino kennen den Regisseur aber auch aus Leindwandstreifen wie Inglourious Basterds oder Death Proof, in denen Roth vor der Kamera auftritt.

Konkrete Informationen werden für die PAX East vom 27. Februar bis 1. März versprochen werden, möglicherweise erfahren wir zu diesem Termin mehr über den Kinostart, den Cast und die Handlung des Borderlands-Films.

Link zum Twitter-Inhalt

Hinweis: Dieser Artikel ging am 20. Februar 2020 um 11:20 Uhr live. Mittlerweile wurde offiziell bestätigt, dass Eli Roth den Borderlands-Film in die Kinos bringt. Wir haben diesen Artikel entsprechend angepasst und den Tweet von Gearbox-Chef Randy Pitchford eingefügt.

Um was geht es im Borderlands-Film?

Der Borderlands-Kinofilm wurde 2019 angekündigt und soll sich um eine weibliche Protagonistin drehen. Die Handlung basiert zwar auf der Videospiel-Vorlage, soll aber eine neue Geschichte um eine »legendäre Diebin namens Lilith« auf dem Planeten Pandora erzählen - wie FullCircleCinema berichtet. Bekannte Charaktere wie Claptrap, Krieg und Tiny Tina sollen ebenfalls eine Rolle spielen.

In den Borderlands-Spielen ist Lilith eine Sirene - eine von sechs mächtigen Frauen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Ob dieses Element ebenfalls im Kinofilm behandelt wird, muss sich noch zeigen.

Der Borderlands-Film wird vom Studio Lionsgate produziert. Welche Schauspieler in welchen Rollen auftreten, ist noch nicht bekannt. Ebenso wenig Informationen gibt es zu einem Produktions- bzw. Kinostart. Wenn wir dem (mittlerweile wieder gelöschten Tweet) von Randy Pitchford Glauben schenken dürfen, gibt es zum 27. Februar 2020 zur PAX East mehr Infos zum Borderlands-Film.

zu den Kommentaren (52)

Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.