Borderlands 3 – Bloody Harvest: Alle Infos zum kostenlosen Ingame-Event

Ende Oktober bekommt Borderlands 3 mit Bloody Harvest sein erstes Ingame-Event. Wir sagen euch, was drin steckt und welche neuen Items ihr finden könnt.

von Dennis Zirkler,
23.09.2019 11:00 Uhr

Captain Traunt kehrt in Bloody Harvest als untoter Captain Haunt zurück.Captain Traunt kehrt in Bloody Harvest als untoter Captain Haunt zurück.

Borderlands 3 bekommt mit »Bloody Harvest« Ende Oktober sein erstes kostenloses Ingame-Event. Creative Director Paul Sage sprach in der ersten Folge der neuen »The Borderlands Show« über die kommenden Inhalte und warum das Spiel keine neuen Charakterklassen per DLC erhalten wird.

Bloody Harvest: Darum gehts!

Das Halloween-Event »Bloody Harvest« wird neue, verfluchte Gegner in der Spielwelt einführen, die euch mit einem Terror-Debuff belegen können. Dieser Debuff sorgt dafür, dass euer Sichtfeld eingeschränkt und das Handling eurer Waffen verschlechtert wird.

Diese verfluchten Gegner sollen auch der Schlüssel dazu sein, eine neue Map inklusiver neuer Quest zu finden. Es ist denkbar, dass ihr durch das Erledigen der verfluchten Gegner Hinweise darauf findet, wie ihr zur neuen Map gelangen könnt.

Welcher Boss euch am Ende dieser Quest erwarten wird ist auch schon bekannt: Captain Haunt, eine untote Zombie-Version des Maliwan-Schergen Captain Traunt.

Eine der neuen legendären Waffen, die ihr in Bloody Harvest finden könnt.Eine der neuen legendären Waffen, die ihr in Bloody Harvest finden könnt.

Waffen und Skins im Halloween-Look

Neben der neuen Map wird das Event auch eine ganze Reihe an neuen Items mit sich bringen. Laut Paul Sage dürft ihr euch unter anderem auf mindestens zwei neue legendäre Waffen, eine neue Schild-Mod und eine neue Granaten-Mod freuen.

Die legendären Waffen sollen dabei von der neuen Terror-Mechanik Gebrauch machen und so euren Gegnern das Fürchten lehren. Ob diese Waffen auch noch nach dem Bloody-Harvest-Event eine Verwendung haben ist bisher nicht bekannt.

Des Weiteren wird es die Möglichkeit gegeben, sich neue Kosmetik-Items durch die Teilnahme am Event freizuspielen. Neben einem neuen Aussehen für jede der vier Charakterklassen wird es auch Skins für eure Waffen und das Echo-Device geben.

Diese neuen Skins könnt ihr euch im Event freispielen.Diese neuen Skins könnt ihr euch im Event freispielen.

Darum wird es keine neuen Charakterklassen geben

Außerdem gab Sage bekannt, dass für Borderlands 3 keine neuen Charakterklassen geplant seien - auch nicht per bezahltem DLC. Als Grund gibt er an, dass die Spieler nicht sonderlich gewillt seien eine neue Klasse zu spielen, sobald sie bereits viele Stunden in einen Charakter gesteckt haben. Vermutlich bezieht er sich mit dieser Aussage auf interne Daten, hat dies aber nicht konkret bestätigt.

Ob es im Laufe der Zeit eine Steigerung der Level-Grenze oder neue Skill Trees für die vorhandenen Kammerjäger gibt, ist noch nicht bekannt - es ist aber davon auszugehen, da schon in Borderlands 2 das Level Cap mit jedem DLC-Release um einige Stufen erhöht wurde.

Zu guter Letzt wurde noch ein neuer Shift-Code veröffentlicht, mit dem ihr an einen goldenen Schlüssel gelangen könnt. Ihr findet den Code in unserer Liste aller Shift- und VIP-Codes in Borderlands 3.

Borderlands 3 Wertungsdiskussion - Maurice und Heiko streiten über die Testversion PLUS 30:00 Borderlands 3 Wertungsdiskussion - Maurice und Heiko streiten über die Testversion


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen