Borderlands - Koreanisches Rating Board deutet auf Remaster hin

Ein Leak aus Korea könnte Hinweise auf eine sehr späte Game-of-the-Year-Edition von Gearbox' Rollenspiel-Shooter Borderlands geben.

von Christian Just,
31.05.2018 14:00 Uhr

Borderlands als Remaster? Ja, laut koreanischem Leak.Borderlands als Remaster? Ja, laut koreanischem Leak.

Das koreanische Rating Board hat laut Kotaku eine Game-of-the-Year-Edition für das erste Borderlands eingestuft und damit möglicherweise eine Remaster-Version des Loot-Shooters geleakt. Während das Original-Borderlands im Jahr 2009 lediglich für PC und Last-Gen-Konsolen erschien, wird die neue Ausführung für PC, PS4 und Xbox One gelistet.

Wer vor Borderlands 3 noch einmal den Anfang der Reihe spielen möchte, bekommt also mit der Borderlands: Game of the Year Edition auch auf Current-Gen-Konsolen die Gelegenheit dazu. Zumindest, wenn sich der Leak als richtig herausstellt. Eine offizielle Ankündigung von Entwickler Gearbox steht zum jetzigen Zeitpunkt noch aus.

Mehr zum Thema: Die besten Endzeit-Spiele - Hinter der Apokalypse geht’s weiter

Indes ist bekannt, dass der neue Teil der Borderlands-Serie nicht auf der E3 2018 präsentiert wird. Gearbox wolle lieber andere Titel zeigen. Mehr als eine Tech-Demo von Borderlands 3 gab es bisher nicht zu sehen.

Wenn ihr euch noch mal in Erinnerung rufen wollt, was Borderlands 1 noch gleich für ein Spiel war, empfehlen wir unseren Test-Artikel aus dem Jahr 2009.

Borderlands: The Pre-Sequel - Test-Video zum Koop-Loot-Shooter 9:05 Borderlands: The Pre-Sequel - Test-Video zum Koop-Loot-Shooter


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen