Borderlands - Koreanisches Rating Board deutet auf Remaster hin

Ein Leak aus Korea könnte Hinweise auf eine sehr späte Game-of-the-Year-Edition von Gearbox' Rollenspiel-Shooter Borderlands geben.

von Christian Just,
31.05.2018 14:00 Uhr

Borderlands als Remaster? Ja, laut koreanischem Leak. Borderlands als Remaster? Ja, laut koreanischem Leak.

Das koreanische Rating Board hat laut Kotaku eine Game-of-the-Year-Edition für das erste Borderlands eingestuft und damit möglicherweise eine Remaster-Version des Loot-Shooters geleakt. Während das Original-Borderlands im Jahr 2009 lediglich für PC und Last-Gen-Konsolen erschien, wird die neue Ausführung für PC, PS4 und Xbox One gelistet.

Wer vor Borderlands 3 noch einmal den Anfang der Reihe spielen möchte, bekommt also mit der Borderlands: Game of the Year Edition auch auf Current-Gen-Konsolen die Gelegenheit dazu. Zumindest, wenn sich der Leak als richtig herausstellt. Eine offizielle Ankündigung von Entwickler Gearbox steht zum jetzigen Zeitpunkt noch aus.

Mehr zum Thema:Die besten Endzeit-Spiele - Hinter der Apokalypse geht’s weiter

Indes ist bekannt, dass der neue Teil der Borderlands-Serie nicht auf der E3 2018 präsentiert wird. Gearbox wolle lieber andere Titel zeigen. Mehr als eine Tech-Demo von Borderlands 3 gab es bisher nicht zu sehen.

Wenn ihr euch noch mal in Erinnerung rufen wollt, was Borderlands 1 noch gleich für ein Spiel war, empfehlen wir unseren Test-Artikel aus dem Jahr 2009.

Borderlands: The Pre-Sequel - Test-Video zum Koop-Loot-Shooter 9:05 Borderlands: The Pre-Sequel - Test-Video zum Koop-Loot-Shooter

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.