Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Breathedge - Subnautica im Weltall mit Klebeband und einem untoten Huhn

Fazit der Redaktion


Elena Schulz
@Ellie_Libelle

Ich muss euch schon ein Geständnis machen: Breathedge hatte mich schon, als ich das mit dem Huhn gelesen habe. Ich liebe Hühner! Vermutlich liegt das daran, dass ich als Kind oft auf einem Bauernhof war und mich dort um die liebenswerten Federviecher gekümmert habe. Aber auch für Leute, die bei Hühnern nicht so ausflippen wie ich, bietet Breathedge eine interessante Mischung aus Crafting, Bauen und humorvoller Geschichte.

Gerade letzteres hat der Titel damit jetzt schon vielen Survival-Spielen voraus, die selten auf eine richtige Erzählung setzen. Wie gut das funktionieren kann, zeigte (mit der ein oder anderen Schwäche) schon The Long Dark und auch Subnautica profitiert sehr von seiner Geschichte. Zumindest mir geht es so, dass mich die Hintergründe deutlich besser motivieren und zudem enorm zur Atmosphäre beitragen. Deshalb bin ich sehr gespannt, wie sich Breathedge entwickelt. Hinter dem Hühner-Slapstick könnte ein sehr gutes Spiel stecken.

2 von 2


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.